Fussball

Friedrich siegt mit Chicago gegen Frings

SID
Arne Friedrich (l.) wechselte zu Beginn des Jahres in die MLS zu Chicago Fire
© Getty

Ex-Nationalspieler Arne Friedrich hat in der nordamerikanischen Fußballliga Major League Soccer (MLS) das deutsche Duell mit Torsten Frings und Toronto FC mit 2:1 gewonnen.

Mit Chicago Fire drehte Friedrich die Partie am Samstagabend (Ortszeit) gegen Toronto FC trotz Rückstand zur Pause verdient noch in ein 2:1 (0:1).

Marco Pappa (64.) und Austin Berry (84.) erzielten die Tore für Chicago, Ryan Johnson (16.) hatte Toronto früh in Führung gebracht. Das Siegtor fiel in Überzahl, nachdem Torontos Verteidiger Logan Emory in der 79. Minute wegen wiederholten Foulspiel mit Gelb-Rot des Feldes verwiesen worden war.

Friedrich früh mit gelb

Friedrich und Frings spielten jeweils über 90 Minuten, wobei auch Friedrich früh im Spiel wegen Handspiels die Gelbe Karte sah.

Durch den Sieg festigte Chicago Rang fünf in der Eastern Conference der MLS, der am Ende der Vorrunde zur Playoff-Teilnahme berechtigt. Toronto bleibt Letzter im Osten.

Arne Friedrich im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung