Unterhosen-Jubler Bendtner geht in Berufung

SID
Freitag, 17.08.2012 | 21:25 Uhr
Nicklas Bendtner (l.) hatte bei der EM einen Schriftzug auf seiner Unterhose entblößt
© Getty

Der dänische Nationalspieler Nicklas Bendtner hat gegen die vom europäischen Fußballverband UEFA verhängte Länderspielsperre Berufung eingelegt.

Der Angreifer hatte im EM-Spiel gegen Portugal nach einem Tor einen Werbeschriftzug auf seiner Unterhose entblößt. Daraufhin war er von der UEFA-Disziplinarkommission zu einer Sperre von einem Pflichtspiel und einer Geldbuße in Höhe von 100.000 Euro verurteilt worden. Die Geldstrafe werde er nicht anfechten, sagte Bendtner. Die Berufung wird von der UEFA am 27. August verhandelt.

Nicklas Bendtner im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung