Fussball

Scharner nie wieder für Österreich

SID
Paul Scharner (l.) wird nie wieder für Österreich auflaufen
© Getty

Paul Scharner vom Bundesligisten Hamburger SV wird kein Spiel mehr für die österreichische Nationalmannschaft bestreiten. Darauf verständigte sich das Präsidium des Österreichischen Fußballbundes (ÖFB), wie der Verband am Freitag mitteilte.

Der Spieler Paul Scharner werde, unabhängig von der Person des Teamchefs, künftig in keine österreichische Nationalmannschaft mehr einberufen werden, hieß es in der Mitteilung.

Scharner war im Vorfeld des Länderspiels Österreich - Türkei, das am Mittwoch ausgetragen wurde, aus dem Teamhotel der österreichischen Nationalmannschaft abgereist, nachdem er zuvor gegenüber Teamchef Marcel Koller eine Schlüsselrolle im Team und in der anstehenden WM-Qualifikation gefordert hatte.

Paul Scharner im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung