Isaac Vorsah wechselt zu Red Bull Salzburg

SID
Freitag, 31.08.2012 | 17:24 Uhr
Isaac Vorsah verlässt 1899 Hoffenheim in Richtung Salzburg
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Abwehrspieler Isaac Vorsah wechselt von 1899 Hoffenheim zu RB Salzburg. Der 24 Jahre alte Nationalspieler Ghanas unterschrieb beim österreichischen Meister und Pokalsieger einen Vertrag bis 2015.

Vorsah war 2007 zur TSG gewechselt und hatte dort 93 Bundesligaspiele absolviert. "Ich habe die Zeit in Hoffenheim sehr genossen und bin dankbar für die Unterstützung", sagte Vorsah in einer Pressemitteilung des Vereins.

In Salzburg trifft der Innenverteidiger auf Ralf Rangnick, der ihn einst als Trainer nach Hoffenheim holte und mittlerweile als Sportdirektor für beide Red Bull Klubs in Salzburg und Leipzig tätig ist.

Isaac Vorsah im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung