Europäischer Supercup: Atletico - Chelsea 4:1

Fantastischer Falcao schießt Chelsea ab

SID
Freitag, 31.08.2012 | 22:45 Uhr
Radamel Falcao erzielte drei Treffer für Atletico gegen Chelsea
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien

Radamel Falcao hat seinem Ruf als Europapokal-Held erneut alle Ehre gemacht und Atletico Madrid mit einem Hattrick zum Sieg im UEFA-Supercup gegen den FC Chelsea geschossen. 4:1 (3:0) bezwang der Europa-League-Sieger am Freitag in Monaco den Gewinner der Champions League dank des Kolumbianers, der in der 7., 19. und 45. Minute traf.

In der zweiten Hälfte trugen sich noch Miranda für Madrid (60.) und Gary Cahill für Chelsea (74.) in die Torschützenliste ein.

Für Atletico und seinen Topstürmer ist dies bereits der zweite Pokal-Triumph innerhalb von vier Monaten. Im Finale von Bukarest hatte Falcao mit zwei frühen Treffern bereits Athletic Bilbao abgeschossen und seinem Team den Titel gesichert.

Die Londoner traten vor 14.312 Zuschauern ohne den noch am Oberschenkel verletzten Marko Marin an, einzige Spitze war der erklärte Atletico-Fan Fernando Torres. Der 28-Jährige hatte vor der Partie gesagt, er wünsche seinem Stammverein zum ersten Mal in seinem Leben keinen Sieg.

Dreifacher Falcao vor der Pause

Die Rojiblancos kümmerte dies nicht: Angeführt vom nicht aufzuhaltenden Falcao bestürmten sie im Stade Louis II das Londoner Tor, hinter dem sich mehrere Tausend lautstarke spanische Fans versammelt hatten.

Nach einem Lattenschuss in der 4. Minute war Falcao nur drei Minuten später erfolgreich: Nach einem Steilpass bremste er plötzlich ab und lupfte den Ball dann sensationell über Petr Cech und den zurückgelaufenen David Luiz an den rechten Pfosten und ins Tor.

Zwölf Minuten später schlug der 26-Jährige schon wieder zu, als er von der rechten Strafraumecke mit einem Schlenzer über das Schienbein von Ashley Cole in den Winkel traf - eine Kopie seines Führungstreffers von Bukarest.

Nachdem der Torjäger mit einem Pfostenkopfball den Hattrick zunächst knapp verpasst hatte, machte er ihn in der 45. Minute bei einem Konter nach Pass von Arda Turan perfekt.

Chelsea katastrophal

So war bereits zur Halbzeit der zweite Supercup-Titel der Spanier nach 2010 praktisch sicher. Chelsea, das in der ersten Halbzeit sowohl defensiv als auch offensiv eine katastrophale Leistung ablieferte, konnte Atletico auch nach dem Wechsel entgegenbringen.

Innenverteidiger Miranda traf nach einem Freistoß sogar noch zum 4:0 und setzte die spanische Party in Gang, die auch Cahill mit seinem Ehrentreffer nicht mehr stoppen konnte.

Atletico Madrid im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung