Donnerstag, 09.08.2012

News und Gerüchte

AC Milan holt Ersatz für Thiago Silva

Der AC Milan hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen und einen neuen Innenverteidiger verpflichtet. Der FC Valencia kauft Sergio Canales von Real Madrid. Tottenham will Inters Keeper. Und Tito Vilanova sagt nichts zu Alexandre Song.

Cristian Zabata (l., im Zweikampf mit Kaka) wechselt zum AC Milan
© Getty
Cristian Zabata (l., im Zweikampf mit Kaka) wechselt zum AC Milan

Milan holt Zapata: Der AC Milan hat seinen Ersatz für den nach Paris gewechselten Innenverteidiger Thiago Silva gefunden. Cristian Zapata wechselt auf Leihbasis für ein Jahr vom FC Villarreal zu den Rossoneri. Das bestätigte Villarreal auf der Klub-Homepage.

Der 25-Jährige war vor der vergangenen Saison von Udinese Calcio zu den Submarinos gewechselt, stieg mit den Spaniern allerdings in die 2. Liga ab. Milan hat sich gleichzeitig auch eine Kaufoption gesichert, durch die Zapata im Sommer für sechs Millionen fest verpflichtet werden kann.

Canales nach Valencia: Nun ist es perfekt. Wie die Königlichen bestätigten, wechselt Sergio Canales von Real Madrid zum FC Valencia. Der Mittelfeldspieler war schon in der vergangenen Saison nach Valencia ausgeliehen. Als Ablösesumme stehen sieben Millionen Euro im Raum. Real sicherte sich allerdings ein Rückkaufsrecht für den 21-Jährigen.

AC Milan - Porträt in Bildern
Der AC Milan ist einer der traditions- und erfolgreichsten Vereine der Welt. Die Spielstätte der Rossoneri ist nicht weniger traditionsschwanger: Das Giuseppe-Meazza-Stadion bei der WM 1990
© Getty
1/17
Der AC Milan ist einer der traditions- und erfolgreichsten Vereine der Welt. Die Spielstätte der Rossoneri ist nicht weniger traditionsschwanger: Das Giuseppe-Meazza-Stadion bei der WM 1990
/de/sport/diashows/ac-milan-historie/mailand-marco-van-basten-silvio-berlusconi-kaka-san-siro.html
Es wurde am 19. September 1926 eröffnet und hat eine Gesamt-Kapazität von über 80.000 Plätzen. Es ist damit das größte Stadion im italienischen Fußball
© Getty
2/17
Es wurde am 19. September 1926 eröffnet und hat eine Gesamt-Kapazität von über 80.000 Plätzen. Es ist damit das größte Stadion im italienischen Fußball
/de/sport/diashows/ac-milan-historie/mailand-marco-van-basten-silvio-berlusconi-kaka-san-siro,seite=2.html
Bei Milan spielten einige der größten Fußballer aller Zeiten. Unter anderem Franco Baresi (r.). Er verbrachte seine gesamte Spieler-Karriere bei den Rossoneri. Zwischen '78 und '97 machte er 532 Spiele
© Getty
3/17
Bei Milan spielten einige der größten Fußballer aller Zeiten. Unter anderem Franco Baresi (r.). Er verbrachte seine gesamte Spieler-Karriere bei den Rossoneri. Zwischen '78 und '97 machte er 532 Spiele
/de/sport/diashows/ac-milan-historie/mailand-marco-van-basten-silvio-berlusconi-kaka-san-siro,seite=3.html
Sechs mal stellte der AC Milan bisher den Weltfußballer des Jahres. '87 und '89 bekam der niederländische Nationalspieler Ruud Gullit die Auszeichnung
© Getty
4/17
Sechs mal stellte der AC Milan bisher den Weltfußballer des Jahres. '87 und '89 bekam der niederländische Nationalspieler Ruud Gullit die Auszeichnung
/de/sport/diashows/ac-milan-historie/mailand-marco-van-basten-silvio-berlusconi-kaka-san-siro,seite=4.html
Marco van Basten, der nächste Niederländer im Dienst der Rossoneri, wurde '88 und '92 Weltfußballer des Jahres
© Getty
5/17
Marco van Basten, der nächste Niederländer im Dienst der Rossoneri, wurde '88 und '92 Weltfußballer des Jahres
/de/sport/diashows/ac-milan-historie/mailand-marco-van-basten-silvio-berlusconi-kaka-san-siro,seite=5.html
Der dritte Weltfußballer des Jahres in Diensten des AC Milan ist George Weah, hier im Gespräch mit Oliver Bierhoff. Er holte sich den Preis 1995
© Getty
6/17
Der dritte Weltfußballer des Jahres in Diensten des AC Milan ist George Weah, hier im Gespräch mit Oliver Bierhoff. Er holte sich den Preis 1995
/de/sport/diashows/ac-milan-historie/mailand-marco-van-basten-silvio-berlusconi-kaka-san-siro,seite=6.html
Und schließlich der Weltfußballer von 2007: Kaka. Der Brasilianer spielte von 2003 bis 2009 beim AC Milan. Nach einem Intermezzo bei Real Madrid ist Kaka seit 2013 wieder bei Milan
© Getty
7/17
Und schließlich der Weltfußballer von 2007: Kaka. Der Brasilianer spielte von 2003 bis 2009 beim AC Milan. Nach einem Intermezzo bei Real Madrid ist Kaka seit 2013 wieder bei Milan
/de/sport/diashows/ac-milan-historie/mailand-marco-van-basten-silvio-berlusconi-kaka-san-siro,seite=7.html
Nicht minder bedeutend in der Geschichte des AC Milan: Roberto Baggio. Von '95 bis '97 war er ein Rossonero. Später wechselte er über Bologna zum Stadtrivalen Inter
© Getty
8/17
Nicht minder bedeutend in der Geschichte des AC Milan: Roberto Baggio. Von '95 bis '97 war er ein Rossonero. Später wechselte er über Bologna zum Stadtrivalen Inter
/de/sport/diashows/ac-milan-historie/mailand-marco-van-basten-silvio-berlusconi-kaka-san-siro,seite=8.html
Ein Eigengewächs und Urgestein der Rossoneri: Paolo Maldini (r.). Der Abwehrchef spielte zwischen 1984 und 2009 für Milan, er bestritt 647 Spiele
© Getty
9/17
Ein Eigengewächs und Urgestein der Rossoneri: Paolo Maldini (r.). Der Abwehrchef spielte zwischen 1984 und 2009 für Milan, er bestritt 647 Spiele
/de/sport/diashows/ac-milan-historie/mailand-marco-van-basten-silvio-berlusconi-kaka-san-siro,seite=9.html
Filippo Inzaghi wechselte 2001 von Juventus zu Milan und holte seitdem je zwei mal die Champions League und den Scudetto
© Getty
10/17
Filippo Inzaghi wechselte 2001 von Juventus zu Milan und holte seitdem je zwei mal die Champions League und den Scudetto
/de/sport/diashows/ac-milan-historie/mailand-marco-van-basten-silvio-berlusconi-kaka-san-siro,seite=10.html
Andrij Schewtschenko stürmte von 1999 bis 2006 für Milan und schoss in 208 Spielen 127 Tore. Von '08 bis '09 kam er dann nochmal nach Mailand, diesmal aber erfolglos
© Getty
11/17
Andrij Schewtschenko stürmte von 1999 bis 2006 für Milan und schoss in 208 Spielen 127 Tore. Von '08 bis '09 kam er dann nochmal nach Mailand, diesmal aber erfolglos
/de/sport/diashows/ac-milan-historie/mailand-marco-van-basten-silvio-berlusconi-kaka-san-siro,seite=11.html
Wohl einer der bittersten Momente der jüngeren Vereinsgeschichte: Im Champions-League-Finale 2005 gegen den FC Liverpool lag Milan 3:0 vorn, gab das Spiel dann aber innerhalb von sechs Minuten aus der Hand. Liverpool gewann im Elfmeterschießen
© Getty
12/17
Wohl einer der bittersten Momente der jüngeren Vereinsgeschichte: Im Champions-League-Finale 2005 gegen den FC Liverpool lag Milan 3:0 vorn, gab das Spiel dann aber innerhalb von sechs Minuten aus der Hand. Liverpool gewann im Elfmeterschießen
/de/sport/diashows/ac-milan-historie/mailand-marco-van-basten-silvio-berlusconi-kaka-san-siro,seite=12.html
Auch Ex-Weltfußballer Ronaldo spielte für Milan. Von 2007-2008 machte er in 20 Spielen neun Tore
© Getty
13/17
Auch Ex-Weltfußballer Ronaldo spielte für Milan. Von 2007-2008 machte er in 20 Spielen neun Tore
/de/sport/diashows/ac-milan-historie/mailand-marco-van-basten-silvio-berlusconi-kaka-san-siro,seite=13.html
Der Mann, der den Erfolg Mitte der 80er zum AC Milan brachte: Silvio Berlusconi, Italiens Ministerpräsident und Medien-Mogul
© Getty
14/17
Der Mann, der den Erfolg Mitte der 80er zum AC Milan brachte: Silvio Berlusconi, Italiens Ministerpräsident und Medien-Mogul
/de/sport/diashows/ac-milan-historie/mailand-marco-van-basten-silvio-berlusconi-kaka-san-siro,seite=14.html
Fabio Capello (l.) war als Spieler zwischen '76 und '79 für Milan aktiv - als Trainer sogar doppelt: Von '91 bis '96 und von '97 bis '98 saß er auf der Milan-Bank
© Getty
15/17
Fabio Capello (l.) war als Spieler zwischen '76 und '79 für Milan aktiv - als Trainer sogar doppelt: Von '91 bis '96 und von '97 bis '98 saß er auf der Milan-Bank
/de/sport/diashows/ac-milan-historie/mailand-marco-van-basten-silvio-berlusconi-kaka-san-siro,seite=15.html
Auch David Beckham trug das Wappen der Rossoneri auf der Brust: 2009 und 2010 wurde er von LA Galaxy an Milan ausgeliehen
© Getty
16/17
Auch David Beckham trug das Wappen der Rossoneri auf der Brust: 2009 und 2010 wurde er von LA Galaxy an Milan ausgeliehen
/de/sport/diashows/ac-milan-historie/mailand-marco-van-basten-silvio-berlusconi-kaka-san-siro,seite=16.html
Zwischen 2008 und 2010 war Ronaldinho für die Rossoneri am Ball. Er machte 20 Tore in 76 Spielen und wechselte im Januar 2011 zu Flamengo
© Getty
17/17
Zwischen 2008 und 2010 war Ronaldinho für die Rossoneri am Ball. Er machte 20 Tore in 76 Spielen und wechselte im Januar 2011 zu Flamengo
/de/sport/diashows/ac-milan-historie/mailand-marco-van-basten-silvio-berlusconi-kaka-san-siro,seite=17.html
 

Cesar zu den Spurs? Es ist kein Geheimnis, dass Tottenham-Coach Andre Villas-Boas noch einen neuen Keeper verpflichten will. Bislang galt Frankreichs Nationalkeeper Hugo Lloris als Top-Kandidat, der allerdings könnte zu teuer sein für die Spurs.

Alternative Nummer eins scheint nun Julio Cesar zu sein. Laut "Guardian" soll sich Villas-Boas bereits mit dem 32-jährigen Inter-Torwart getroffen haben. Würde der Brasilianer kommen, müsste einer aus dem Spurs-Keeper-Trio Brad Friedel, Carlo Cudicini und Heurelho Gomes gehen.

Wohin zieht es Llorente? Es deutet vieles darauf hin, dass Fernando Llorente Athletic Bilbao noch im Sommer verlässt. Das Angebot auf eine Vertragsverlängerung zu deutlich verbesserten Bezügen schlug der Angreifer vor einigen Wochen aus. Stattdessen liebäugelt Llorente mit einem Wechsel nach England.

Laut englischen Medienberichten sollen der FC Chelsea und Manchester City an einer Verpflichtung des 27-Jährigen interessiert sein. Bei ManCity könnte Llorente Edin Dzeko ersetzen. Der Bosnier steht vor dem Abschied.

Kein Kommentar zu Song: Will Barca Alexandre Song nun, oder will Barca ihn nicht? Seit einigen Tagen wird der Mittelfeldspieler des FC Arsenal mit den Katalanen in Verbindung gebracht, Coach Tito Vilanova will sich dazu allerdings nicht äußern.

"Ich mag es nicht, über Spieler zu sprechen, die nicht in unserem Kader stehen", so der Barca-Coach. "Es gibt viele Spieler, die mir gefallen würden. Aber der Respekt vor deren Klubs gebietet es, nicht öffentlich über diese Spieler zu sprechen."

Der 1. Spieltag der Premier League

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 15. Spieltag

Primera Division, 15. Spieltag

Serie A, 16. Spieltag

Ligue 1, 17. Spieltag

Süper Lig, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.