Niederländer wechselt von Suttgart nach Portugal

Khalid Boulahrouz wechselt zu Sporting Lissabon

SID
Mittwoch, 18.07.2012 | 21:13 Uhr
Khalid Boulahrouz verlässt den VfB Stuttgart und geht zu Sporting Lissabon
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der niederländische Nationalspieler Khalid Boulahrouz wechselt zu Sporting Lissabon. Dies gab der portugiesische Erstligist am Mittwoch auf seiner Homepage bekannt.

Boulahrouz, dessen Vertrag beim VfB Stuttgart zum Saisonende ausgelaufen war, unterschreibt demnach einen Zweijahresvertrag. "Ich bin hierhergekommen, um Titel zu holen", sagte der Niederländer bei seiner Vorstellung selbstbewusst.

Sporting gewann zuletzt 2002 die Meisterschaft, der letzten Triumph im Pokal rührt aus dem Jahr 2008. Boulahrouz hatte vier Jahre für die Schwaben gespielt.

Khalid Boulahrouz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung