Sonntag, 22.07.2012

In der russischen Liga

Anschi startet mit Sieg, Kuranyi verliert

Der russische Millionenklub Anschi Machatschkala ist mit einem knappen Heimsieg in die neue Premjer-Liga-Saison gestartet. 2:1 (2:1) siegte die Mannschaft von Trainer Guus Hiddink und Topstürmer Samuel Eto'o am Sonntag gegen Kuban Krasnodar.

Guus Hiddink erwischte mit Anschi einen gelungenen Saisonstart
© Getty
Guus Hiddink erwischte mit Anschi einen gelungenen Saisonstart
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Eto'o traf in der 31. Minute zum 1:1-Ausgleich, nachdem Joao Carlos bereits nach wenigen Sekunden ein Eigentor unterlaufen war. Zwei Minuten vor der Pause gelang Eto'os Sturmpartner Lacina Traore der Siegtreffer.

Kevin Kuranyi hatte mit seinem Klub Dynamo Moskau bereits am Samstag den Saisonauftakt verpatzt und 0:1 (0:0) bei Wolga Nischni Nowgorod verloren.

Der ehemalige deutsche Nationalspieler spielte durch, konnte aber die Niederlage nicht verhindern.

Schon am Freitag siegte Kroatiens EM-Coach Slaven Bilic mit seinem neuen Verein Lokomotive Moskau 3:2 (3:1) bei Mordowia Saransk und gab damit ein gelungenes Debüt in der Premjer Liga.

Der Ex-Leverkusener Vedran Corluka erzielte das dritte Tor des Bilic-Klubs.

Die russische Liga in der Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren
Pacult steht offenbar vor einem Trainer-Engagement

Peter Pacult bei Traditionsklub im Gespräch

Ist nicht mehr Coach der Portugiesen: Nuno Espirito Santo

Porto entlässt Trainer Nuno Espírito Santo

Bei den Bauarbeiten für das Khalifa International Stadium sollen besonders kritische Bedingungen geherrscht haben

WM 2022: Arbeiter werden "weiter ausgenutzt"


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 38. Spieltag

Primera Division, 38. Spieltag

Serie A, 37. Spieltag

Ligue 1, 38. Spieltag

Süper Lig, 32. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.