Özil einziger deutscher Kandidat

SID
Montag, 16.07.2012 | 20:27 Uhr
Hat gut lachen: Eine starke Saison bei Real Madrid brachte Mesut Özil eine Nominierung ein
© Getty
Advertisement
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Serie A
Juventus -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)
J1 League
Hiroshima -
Kobe
Serie A
Udinese -
Inter Mailand
Premier League
Man City -
Huddersfield
Serie A
Lazio -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Florenz
Serie A
Neapel -
FC Turin
Premier League
Chelsea -
Liverpool
Primeira Liga
FC Porto -
Feirense

Als einziger Deutscher gehört Mesut Özil von Real Madrid zum Kandidatenkreis für die Auszeichnung UEFA-Spieler des Jahres. Wie aus der von der Europäischen Fußball Union UEFA am Montag veröffentlichten Liste hervorgeht, ist der deutsche Nationalspieler einer von 32 Akteuren, die für die Auszeichnung als bester Spieler der Saison 2011/2012 infrage kommen.

Aus der Bundesliga sind Jakub Blaszcykowski von Borussia Dortmund, der inzwischen zu Manchester United gewechselte Shinji Kagawa von Borussia Dortmund sowie Raul, der Schalke 04 mittlerweile in Richtung Katar zum Al-Sadd Sports Club verlassen hat, dabei. Der Preis wurde vergangenes Jahr erstmalig vergeben.

Als große Favoriten auf den Titel gelten Özils Teamkollege Cristiano Ronaldo und Lionel Messi vom FC Barcelona. Messi hatte die Trophäe bereits in der Vorsaison gewonnen. Die größte Überraschung auf der Liste ist der Waliser Leslie Davies vom walisischen Klub Bangor City FC. Sieben Nominierte und damit die meisten spielen für Real Madrid.

Am 14. August wird die UEFA eine Liste mit den besten drei Spielern veröffentlichen, die bei der ersten Runde die meisten Stimmen erhalten haben. In der ersten Runde hatten Journalisten aus allen 53 UEFA-Mitgliedsstaaten abgestimmt. Aus der Liste der drei Besten wird am 30. August, bei der Auslosung der Gruppen zur Champions League in Monaco, der Sieger ausgewählt und ausgezeichnet.

Mesut Özil im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung