Johan Cruyff kritisiert van-Gaal-Verpflichtung

Von Maximilian Brommer
Montag, 09.07.2012 | 14:59 Uhr
Johan Cruyff kritisierte einmal mehr seinen Dauerrivalen Louis van Gaal
© Getty
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Louis van Gaal und Johan Cruyff bleiben Konkurrenten: Nach der Ernennung des Feierbiests zum Bondscoach hat Cruyff einmal mehr seine Meinung geäußert - mit deutlichen Worten.

Johan Cruyff hat deutlich zu Hollands neuem Nationalcoach Louis van Gaal Stellung bezogen. "Das darf nicht sein", echauffierte sich die niederländische Legende über die Verpflichtung van Gaals als Bondscoach.

Für den ehemalige Bayerntrainer ist es die zweite Amtszeit als niederländischer Nationaltrainer. Zuvor verpasste er mit der Elftal die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2002 in Südkorea und Japan.

Der Cruyff-van-Gaal-Streit

Die Kritik von Johan Cruyff überrascht nicht. Der Vizeweltmeister von 1974 und Louis van Gaal sind nicht die besten Freunde, das ist spätestens sein Anfang des Jahres klar.

Damals verhinderte Cruyff als Aufsichtsratsmitglied von Ajax Amsterdam die Anstellung von van Gaal als Generaldirektor. Die Entscheidung fiel letztendlich vor Gericht und tobte wochenlang durch alle niederländischen Gazetten.

"Lasst uns hoffen, dass er sich auf sportliche Weise revanchieren wird", sagte Johan Cruyff. Die niederländischen Fußballfans dürften nach dem EM-Debakel 2012 darauf hoffen.

Johan Cruyff im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung