Nicht mehr Monaco

UEFA vergibt Supercup nach Cardiff und Tiflis

SID
Samstag, 30.06.2012 | 13:24 Uhr
Der FC Barcelona ist aktueller Titelträger des Supercups
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der europäische Supercup im Fußball wird in zwei Jahren in Cardiff und 2015 in Tiflis ausgespielt.

Nachdem Champions-League- und Europa-Leauge-Sieger in den vergangenen Jahren stets in Monaco aufeinandergetroffen waren, entschied sich die UEFA nun für einen Wechsel.

Die Partie 2014 wird in der walisischen Hauptstadt Cardiff ausgetragen. Ein Jahr später folgt dann die georgische Metropole Tiflis als Finalort.

UEFA-Fünf-Jahres-Wertung

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung