Copa Libertadores: Final-Hinspiel

Boca zuhause nur mit Unentschieden

Von Stefan Himmer
Donnerstag, 28.06.2012 | 11:10 Uhr
Corinthians' Liedson (r.) im Duell mit Boca Juniors' Matias Caruzzo
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
Serie A
Sa21:00
Palmeiras -
Gremio
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Kein Sieger im ersten Finalspiel der Copa Libertadores 2012. Die Boca Juniors kamen zu Hause im Stadion La Bombonera nicht über ein 1:1 gegen die bisher ungeschlagenen Brasilianer von Corinthians Sao Paulo hinaus.

Im Final-Hinspiel der Copa Libertadores haben sich die Boca Juniors und Corinthians 1:1 getrennt. Die Boca Juniors taten sich im heimischen Stadion La Bombonera lange schwer und konnten die dicht gestaffelte Abwehr der Corinthians nicht durchbrechen.

Facundo Roncaglia fand die Lücke und traf in der 73. Minute zur Führung ehe der eingewechselte Romarinho fünf Minuten vor dem Ende mit seinem ersten Ballkontakt den Ausgleich für Sao Paulo erzielte. Romarinho war erst eine Minute zuvor für Danilo ins Spiel gekommen.

Am kommenden Mittwoch, 5. Juli, findet das Rückspiel im Estadio do Pacaembu in Sao Paulo statt.

Liedson im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung