Freitag, 22.06.2012

News und Gerüchte

Wenger: Giroud kommt "zu 90 Prozent“

Während Olivier Giroud "zu 90 Prozent" zum FC Arsenal wechselt, ist Liverpool an einem italienischen Talent interessiert. Manchester City hat es derweil nicht eilig damit, den Vertrag von Nigel de Jong zu verlängern.

Olivier Giroud könnte schon bald im Arsenal-Trikot jubeln
© Getty
Olivier Giroud könnte schon bald im Arsenal-Trikot jubeln

Giroud schon fast in London: Der ehemals auch vom FC Bayern beobachtete Olivier Giroud steht unmittelbar vor einem Wechsel zum FC Arsenal. Arsene Wenger sagte beim Französischen TV-Sender "TF 1": "Giroud hat bisher noch nicht viel gespielt, aber er wird in der kommenden Saison zu 90 Prozent ein Arsenal-Spieler sein. Er ist ein echter Team-Spieler und weiß, wie man mit anderen Spielern kombiniert. Ich bin mir sicher, dass er sich bei uns gut machen wird."

Beeindruckt zeigte Arsenals Trainer sich auch von einer anderen Neuverpflichtung seiner Gunners: "Podolski macht einen tollen Job für die deutsche Mannschaft, er arbeitet hervorragend für das Team. Er spielt manchmal etwas vorsichtig, aber hat trotzdem ein sehr wichtiges Tor gegen Dänemark in seinem hundertsten Spiel geschossen. Ich bin sehr zufrieden damit, was ich bisher von ihm gesehen habe."

Liverpool will Italien-Talent: Der FC Liverpool bastelt weiter an einer Mannschaft, die mittelfristig wieder um die Champions-League-Plätze mitspielen kann. In den Fokus ist laut dem "Mirror" jetzt Fabio Borini vom AS Rom gerückt. Der 21-Jährige erzielte neun Tore in der abgelaufenen Saison für die Römer und gilt als großes Talent.

Außerdem kennt Liverpools neuer Trainer Brendan Rodgers den 1,80 Meter großen Stürmer bereits: Zunächst trainierte Rodergs Borini in der Chelsea-Jugend, dann lieh er ihn vor zwei Jahren zu Swansea City aus.

Schwierig gestaltet sich aber die Vertragssituation von Borini: Parma, wo es ihn nach seinem Intermezzo bei Swansea (sechs Tore in zwölf Spielen) hinzog, hat einen Teil der Transferrechte, ebenso der AS Rom, der Borini in der vergangenen Saison ausgeliehen hatte. Die Gesamtablöse soll bei etwa 12,5 Millionen Euro liegen.

City: Keine Eile bei de Jong: Seit einem Jahr stagnieren die Vertragsverhandlungen zwischen Manchester City und Nigel de Jong, der damals eine Verdopplung seines Gehalts auf 124.000 Euro pro Woche gefordert hatte.

Wie der "Mirror" meldet, haben die Citizens aktuell keine Eile, den bis 2013 laufenden Vertrag zu verlängern, vielmehr sollen die in den letzten vier Jahren massiv gestiegenen Gehaltskosten eingedämmt werden.

Jetzt will City abwarten, ob de Jong seinen Vertrag auch zu geringeren Konditionen verlängert. Selbst wenn das bedeuten sollte, dass der 27-Jährige, der in der vergangenen Saison nur elf Mal in der Liga von Anfang an spielte, im kommenden Sommer ablösefrei geht.

Der Spielplan der Premier-League-Saison 2012/2013

Premier League 2011/2012: Meister der Nachspielzeit
MEISTER: Manchester City holte den dritten Ligatitel der Klubgeschichte. Am 38. Spieltag drehten die Citizens das Spiel gegen QPR durch zwei Tore in der Nachspielzeit
© Getty
1/14
MEISTER: Manchester City holte den dritten Ligatitel der Klubgeschichte. Am 38. Spieltag drehten die Citizens das Spiel gegen QPR durch zwei Tore in der Nachspielzeit
/de/sport/diashows/1205/fussball/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc.html
VIZE-MEISTER: Manchester United verlor am letzten Spieltag die Meisterschaft. Die Reds holten wie der Lokalrivale 89 Punkte, den Ausschlag gab die Tordifferenz
© Getty
2/14
VIZE-MEISTER: Manchester United verlor am letzten Spieltag die Meisterschaft. Die Reds holten wie der Lokalrivale 89 Punkte, den Ausschlag gab die Tordifferenz
/de/sport/diashows/1205/fussball/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc,seite=2.html
DRITTER: Robin van Persie (M.) sicherte seinem Team mit einer überagenden Saison den dritten Tabellenplatz. 19 Punkte Rückstand auf den Meister enttäuschten viele Fans jedoch
© Getty
3/14
DRITTER: Robin van Persie (M.) sicherte seinem Team mit einer überagenden Saison den dritten Tabellenplatz. 19 Punkte Rückstand auf den Meister enttäuschten viele Fans jedoch
/de/sport/diashows/1205/fussball/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc,seite=3.html
VIERTER: Verdiente Freude bei den Spurs - Tottenham zieht in die Champions-League-Qualifikation ein. Ein Grund: die viertbeste Offensive der Liga
© Getty
4/14
VIERTER: Verdiente Freude bei den Spurs - Tottenham zieht in die Champions-League-Qualifikation ein. Ein Grund: die viertbeste Offensive der Liga
/de/sport/diashows/1205/fussball/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc,seite=4.html
FÜNFTER: Papiss Demba Cisse (r.) half nach seinem Wechsel von Freiburg zu Newcastle mit 13 Toren in 14 Spielen, die Europa League zu erreichen
© Getty
5/14
FÜNFTER: Papiss Demba Cisse (r.) half nach seinem Wechsel von Freiburg zu Newcastle mit 13 Toren in 14 Spielen, die Europa League zu erreichen
/de/sport/diashows/1205/fussball/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc,seite=5.html
TORSCHÜTZENKÖNIG: Robin van Persie erzielte 30 Treffer - drei mehr als Wayne Rooney auf Platz zwei. Zudem gab der Niederländer noch zehn Torvorlagen
© Getty
6/14
TORSCHÜTZENKÖNIG: Robin van Persie erzielte 30 Treffer - drei mehr als Wayne Rooney auf Platz zwei. Zudem gab der Niederländer noch zehn Torvorlagen
/de/sport/diashows/1205/fussball/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc,seite=6.html
FA-CUP SIEGER: Chelsea wurde in der Liga nur Sechster, gewann aber den FA-Cup und erreichte das CL-Finale
© Getty
7/14
FA-CUP SIEGER: Chelsea wurde in der Liga nur Sechster, gewann aber den FA-Cup und erreichte das CL-Finale
/de/sport/diashows/1205/fussball/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc,seite=7.html
LIGA-CUP-SIEGER: Steven Gerrard konnte mit Liverpool zwar den Carling Cup holen, der achte Ligaplatz reichte aber nicht. Kenny Dalglish musste seinen Trainerposten abgeben
© Getty
8/14
LIGA-CUP-SIEGER: Steven Gerrard konnte mit Liverpool zwar den Carling Cup holen, der achte Ligaplatz reichte aber nicht. Kenny Dalglish musste seinen Trainerposten abgeben
/de/sport/diashows/1205/fussball/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc,seite=8.html
ABSTEIGER: Für Kevin Davies (r.) und seine Bolton Wanderers reichte es nicht - Platz 18 bedeutet den Abstieg die zweite Klasse
© Getty
9/14
ABSTEIGER: Für Kevin Davies (r.) und seine Bolton Wanderers reichte es nicht - Platz 18 bedeutet den Abstieg die zweite Klasse
/de/sport/diashows/1205/fussball/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc,seite=9.html
ABSTEIGER: Paul Robinson konnte den ersten Abstieg der Blackburn Rovers nach elf Jahren in der Premier League nicht verhindern
© Getty
10/14
ABSTEIGER: Paul Robinson konnte den ersten Abstieg der Blackburn Rovers nach elf Jahren in der Premier League nicht verhindern
/de/sport/diashows/1205/fussball/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc,seite=10.html
ABSTEIGER: Auch die Wolverhampton Wanderers konnten gegen die starken Aufsteiger nicht mithalten
© Getty
11/14
ABSTEIGER: Auch die Wolverhampton Wanderers konnten gegen die starken Aufsteiger nicht mithalten
/de/sport/diashows/1205/fussball/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc,seite=11.html
AUFSTEIGER: Für Reading geht es nach dem Gewinn der nPower Chamiponship zurück in die Premier League
© Getty
12/14
AUFSTEIGER: Für Reading geht es nach dem Gewinn der nPower Chamiponship zurück in die Premier League
/de/sport/diashows/1205/fussball/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc,seite=12.html
AUFSTEIGER: Mit einem Sieg über Coventry City machte Southampton den Durchmarsch aus der dritten in die höchste Spielklasse klar
© Getty
13/14
AUFSTEIGER: Mit einem Sieg über Coventry City machte Southampton den Durchmarsch aus der dritten in die höchste Spielklasse klar
/de/sport/diashows/1205/fussball/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc,seite=13.html
AUFSTEIGER: West-Ham-Kapitän Kevin Nolan (r.) und Torschütze Carlton Cole (M.) halten den Pokal. Matt Taylor darf nur zugucken. Die Mannschaft gewann die Play-Offs
© Getty
14/14
AUFSTEIGER: West-Ham-Kapitän Kevin Nolan (r.) und Torschütze Carlton Cole (M.) halten den Pokal. Matt Taylor darf nur zugucken. Die Mannschaft gewann die Play-Offs
/de/sport/diashows/1205/fussball/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc/premier-league-manchester-city-united-arsenal-tottenham-hotspur-newcastle-united-chelsea-fc,seite=14.html
 

Adrian Bohrdt

Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 14. Spieltag

Primera Division, 14. Spieltag

Serie A, 15. Spieltag

Ligue 1, 16. Spieltag

Süper Lig, 13. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.