Frings verliert erneut mit Toronto

SID
Sonntag, 06.05.2012 | 13:14 Uhr
Torsten Frings (r.) belegt mit Toronto unverändert den zehnten und letzten Platz
© Getty

Torsten Frings muss mit dem FC Toronto in der Major League Soccer weiterhin auf den ersten Erfolg der Saison warten. Am Samstag kassierten die Kanadier zuhause gegen D.C. United aus Washington durch ein 0:2 (0:0) bereits die achte Niederlage im achten Saisonspiel.

Damit belegt Toronto unverändert den zehnten und letzten Platz in der Eastern Conference.

Auch für Meister Los Angeles Galaxy läuft es nicht nach Wunsch. Durch die 0:1 (0:1)-Heimniederlage gegen die New York Red Bulls hat Los Angeles nun schon fünf der ersten acht Partien verloren.

Lindpere trifft

Toronto präsentierte sich gegen den viermaligen Titelträger aus der Hauptstadt wieder einmal sehr unsicher in der Defensive. Chris Pontius (55. Minute) und Hamdi Salihi (75.) trafen für die Gäste.

Los Angeles musste gegen die Red Bulls aus New York bereits in der 19. Minute den entscheidenden Gegentreffer durch Joel Lindpere hinnehmen.

Torsten Frings im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung