Toronto FC ist kanadischer Meister

SID
Donnerstag, 24.05.2012 | 14:59 Uhr
Torsten Frings hat mit dem Toronto FC die kanadische Meisterschaft gewonnen
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Die Fußballer des Toronto FC haben zum vierten Mal in Folge die kanadische Meisterschaft gewonnen. Das Team um den früheren Bundesliga-Profi Torsten Frings setzte sich im Rückspiel um den nationalen Titel durch einen Treffer von Reggie Lambe mit 1:0 (0:0) gegen die Vancouver Whitecaps durch.

Das Hinspiel zwischen den Teams aus der nordamerikanischen Major League Soccer (MLS) endete 1:1.

Frings, der in der laufenden Saison aufgrund von Verletzungen nur zu vier Einsätzen kam, spielte die 90 Minuten durch und leistete so seinen Beitrag zur erneuten Qualifikation des Toronto FC für die Concacaf-Champions-League.

Die kanadische Meisterschaft wird separat vom Ligabetrieb der MLS in einer Turnierform ausgetragen.

Torsten Frings im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung