Von Belgien zu Brügge

Nationaltrainer Leekens folgt auf Daum

SID
Sonntag, 13.05.2012 | 16:31 Uhr
Belgien landete in einer Gruppe mit Deutschland und verpasste die EM-Qualifikation
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der belgische Nationaltrainer Georges Leekens wird Nachfolger von Christoph Daum als Chefcoach beim Vize-Meister FC Brügge. Dies gab der belgische Fußballverband am Sonntag auf seiner Internetseite bekannt.

Der 62 Jahre alte Leekens unterschrieb beim 13-maligen belgischen Meister einen Dreijahresvertrag. Er selbst spielte von 1972 bis 1981 beim FC Brügge, bevor er das Team von 1989 bis 1991 trainierte.

Ursprünglich sollte Leekens die neu formierte belgische Nationalmannschaft nach der verpassten Qualifikation zur Europameisterschaft 2012 auf die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien vorbereiten. Über einen neuen Mann auf der belgischen Trainerbank wurde seitens des belgischen Fußballverbandes noch nichts bekannt.

Georges Leekens im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung