Mit gerade einmal 26 Jahren

Schweizer Vonlanthen beendet Karriere

SID
Mittwoch, 30.05.2012 | 16:35 Uhr
Johann Vonlanthen, hier im Trikot des FC Zürich, beendet seine Karriere
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Das einstige Schweizer Fußballtalent Johan Vonlanthen hat im Alter von nur 26 Jahren seine Karriere beendet. Das berichtet die Schweizer Zeitung "Blick" am Mittwoch.

Der ehemalige Nationalspieler debütierte bereits als 16-Jähriger in der ersten Liga, lief später für Klubs wie PSV Eindhoven, Brescia Calcio oder Red Bull Salzburg auf.

Johan Vonlanthen: Nie mehr Samstags

Bei der Europameisterschaft 2004 in Portugal traf er beim 1:3 gegen Frankreich und wurde zum bis heute jüngsten Torschützen der EM-Geschichte.

Zuletzt spielte Vonlanthen in der Heimat seines Vaters in Kolumbien bei Itagüi, kam dort aber nur selten zum Einsatz. Eine nötige Knie-Operation möchte er nicht mehr über sich ergehen lassen.

Red Bull Salzburg in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung