Mittwoch, 04.04.2012

Uneinholbar nach Punktabzug

Olympiakos zum 39. Mal griechischer Meister

Der griechische Fußballklub Olympiakos Piräus kann nun offiziell seinen 39. Meistertitel feiern. Am Mittwoch gab der nationale Fußballverband bekannt, dass der Einspruch von Verfolger und Rivale Panathinaikos Athen gegen einen Drei-Punkte-Abzug abgelehnt wurde.

Die Fans von Olympiakos können ganz beruhigt sein: Am Titel ist nicht mehr zu rütteln
© Getty
Die Fans von Olympiakos können ganz beruhigt sein: Am Titel ist nicht mehr zu rütteln

Dadurch kann Olympiakos mit nunmehr zehn Zählern Vorsprung bereits drei Spieltage vor Ende der Saison nicht mehr von der Spitze verdrängt werden.

Die Strafe resultierte aus dem von Fans provozierten Spielabbruch im direkten Duell der beiden Traditionsklubs Mitte März, nachdem gewalttätige Anhänger von Panathinaikos im Stadion unter anderem mit Molotow-Cocktails auf Polizisten geworfen hatten.

Die Partie wurde zudem 3:0 für Olympiakos gewertet. Über diese Strafe hinaus muss Panathinaikos drei Heimspiele unter Ausschluss der Öffentlichkeit austragen, eine Geldbuße in Höhe von 212.000 Euro zahlen und in die kommende Saison mit einem Punktabzug von zwei Zählern starten.

Die griechische Super League

Feuer und Randale bei Panathinaikos - Olympiakos
Die Stimmung im Athener Olympiastadion ist von Beginn an aufgeheizt und explosiv. In der Pause versuchen Hooligans, ohne Tickets ins Stadion zu kommen und liefern sich Auseinandersetzungen mit der Polizei
© spox
1/9
Die Stimmung im Athener Olympiastadion ist von Beginn an aufgeheizt und explosiv. In der Pause versuchen Hooligans, ohne Tickets ins Stadion zu kommen und liefern sich Auseinandersetzungen mit der Polizei
/de/sport/diashows/griechenland-ausschreitungen-panathinaikos-olympiakos/griechenland-ausschreitungen-panathinaikos-olympiakos.html
Es war klar, dass die Hooligans es auf einen Zusammenstoß mit den Einsatzkräften abgesehen haben
© spox
2/9
Es war klar, dass die Hooligans es auf einen Zusammenstoß mit den Einsatzkräften abgesehen haben
/de/sport/diashows/griechenland-ausschreitungen-panathinaikos-olympiakos/griechenland-ausschreitungen-panathinaikos-olympiakos,seite=2.html
Die Zuschauer werfen Rauchgranaten, die Polizei setzt Tränengas ein, um gewalttätige Gruppen voneinander zu trennen
© spox
3/9
Die Zuschauer werfen Rauchgranaten, die Polizei setzt Tränengas ein, um gewalttätige Gruppen voneinander zu trennen
/de/sport/diashows/griechenland-ausschreitungen-panathinaikos-olympiakos/griechenland-ausschreitungen-panathinaikos-olympiakos,seite=3.html
Trotzdem kommt es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen auf den Tribünen
© spox
4/9
Trotzdem kommt es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen auf den Tribünen
/de/sport/diashows/griechenland-ausschreitungen-panathinaikos-olympiakos/griechenland-ausschreitungen-panathinaikos-olympiakos,seite=4.html
Nach dem 1:0 für Olympiakos fliegen Molotow-Cocktails auf Tribünen und Spielfeld. Das Spiel wird abgebrochen, Spieler und Offizielle flüchten
© spox
5/9
Nach dem 1:0 für Olympiakos fliegen Molotow-Cocktails auf Tribünen und Spielfeld. Das Spiel wird abgebrochen, Spieler und Offizielle flüchten
/de/sport/diashows/griechenland-ausschreitungen-panathinaikos-olympiakos/griechenland-ausschreitungen-panathinaikos-olympiakos,seite=5.html
Das Stadion steht bald in Flammen. Über 30 Brände werden berichtet
© spox
6/9
Das Stadion steht bald in Flammen. Über 30 Brände werden berichtet
/de/sport/diashows/griechenland-ausschreitungen-panathinaikos-olympiakos/griechenland-ausschreitungen-panathinaikos-olympiakos,seite=6.html
Medien berichten von über 50 Festnahmen und Dutzenden Verletzten, darunter auch Polizisten
© spox
7/9
Medien berichten von über 50 Festnahmen und Dutzenden Verletzten, darunter auch Polizisten
/de/sport/diashows/griechenland-ausschreitungen-panathinaikos-olympiakos/griechenland-ausschreitungen-panathinaikos-olympiakos,seite=7.html
Nach dem Abbruch muss die Feuerwehr die Brände im Olympiastadion löschen
© spox
8/9
Nach dem Abbruch muss die Feuerwehr die Brände im Olympiastadion löschen
/de/sport/diashows/griechenland-ausschreitungen-panathinaikos-olympiakos/griechenland-ausschreitungen-panathinaikos-olympiakos,seite=8.html
Das Stadion der Olympischen Spiele 2004 gibt danach ein trauriges Bild ab. "Es ist eine Katastrophe, die Schäden sind sehr hoch", sagt Stadiondirektor Lazaris Grykis
© spox
9/9
Das Stadion der Olympischen Spiele 2004 gibt danach ein trauriges Bild ab. "Es ist eine Katastrophe, die Schäden sind sehr hoch", sagt Stadiondirektor Lazaris Grykis
/de/sport/diashows/griechenland-ausschreitungen-panathinaikos-olympiakos/griechenland-ausschreitungen-panathinaikos-olympiakos,seite=9.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 14. Spieltag

Primera Division, 14. Spieltag

Serie A, 15. Spieltag

Ligue 1, 16. Spieltag

Süper Lig, 13. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.