FC Toronto kassiert vierte Niederlage

SID
Samstag, 07.04.2012 | 23:31 Uhr
Das Tor von Torontos Danny Koevermans (2.v.r) reichte nicht für den erhofften Punktgewinn
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der FC Toronto bleibt ohne den verletzt fehlenden ehemaligen Bundesligaspieler Torsten Frings weiterhin erfolglos. Toronto unterlag im kanadischen Duell bei Montreal Impact 1:2 (0:1).

Der Klub aus der amerikanischen Major League Soccer kassierte am Samstag die vierte Niederlage im vierten Saisonspiel und ist damit weiterhin Schlusslicht der Eastern Conference.

Die Tore für die Gastgeber erzielten Sinisa Ubiparipovic (18. Minute) und Andrew Wenger (81.). Danny Koevermans (88.) gelang lediglich der Anschlusstreffer für Toronto, das ab der 65. Minute nach der Roten Karte gegen Logan Emory in Unterzahl spielen musste.

Torsten Fring im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung