Slowakei nach Vrba-Absage weiter ohne Trainer

SID
Montag, 05.03.2012 | 18:10 Uhr
Der slowakische Fußballverband wollte Pavel Vrba von Viktoria Pilsen loseisen
© Getty
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Die Fußball-Nationalmannschaft der Slowakei steht weiter ohne Trainer da. Am Montag lehnte der tschechische Erstligist Viktoria Pilsen eine Freistellung von Trainer Pavel Vrba ab, den der slowakische Verband gerne als neuen Coach vorgestellt hätte.

Im Januar hatten die Slowaken Vladimir Weiss nach der verpassten Qualifikation für die Europameisterschaft entlassen.

Vrba hatte Pilsen 2011 zum ersten Meistertitel der Vereinsgeschichte geführt hatte und war mit seinem Team in der Europa League in der vorletzten Woche erst in der Verlängerung an Schalke 04 gescheitert. Er sagte, er respektiere die Entscheidung der Klub-Offiziellen. Sein Vertrag läuft noch bis 2013.

Pavel Vrba im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung