FC Zürich entlässt Trainer Fischer

SID
Dienstag, 13.03.2012 | 12:50 Uhr
Urs Fischer war seit 2010 Trainer des FC Zürich - seine erste Trainerstation
© Getty
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Der FC Zürich hat sich trotz eines 1:0-Sieges am Vortag gegen den FC Lausanne-Sport von Cheftrainer Urs Fischer getrennt.

"Der Zeitpunkt und auch die Kommunikation dieses Entscheides hängen damit zusammen, dass der FC Zürich offen und transparent die Suche des Nachfolgers in Angriff nehmen will", teilte der Verein mit.

Vorerst übernimmt der bisherige Assistent Harald Gämperle das Amt. Gämperle ist auch in der Bundesliga kein Unbekannter: Der 43-Jährige war unter dem aktuellen Gladbach-Trainer Lucien Favre von 2007 bis 2009 als dessen Assistent bei Hertha BSC tätig.

Fischer hatte den FCZ im Sommer 2010 übernommen und den Klub ein Jahr später zur Vizemeisterschaft und damit auch in die Europa League geführt. Diese Saison liegt Zürich aber abgeschlagen im Mittelfeld der Super League, ohne Chancen auf den internationalen Wettbewerb.

Der FC Zürich im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung