Zwei Tore der Marke Weltklasse gegen Porto Alegre

Neymar brilliert im Schatten von Messi

SID
Donnerstag, 08.03.2012 | 13:55 Uhr
Neymar (r.) gehört zu den größten Talenten des Weltfußballs
© Getty
Advertisement
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags inkl. aller Sonntagsspiele
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Nicht nur Weltfußballer Lionel Messi erwischte mit seinen fünf Treffern gegen Bayer Leverkusen am Mittwoch einen traumhaften Fußball-Abend. In Brasilien verzauberte nur wenige Stunden später sein designierter Nachfolger Neymar die Zuschauer.

Im Gruppenspiel der Copa Libertadores, der südamerikanischen Champions League, erzielte der 20-Jährige alle Treffer beim 3:1-Sieg des FC Santos gegen Internacional Porto Alegre - und das nicht irgendwie: Einen faszinierenden Sololauf über etwa 70 Meter und einen weiteren über etwa 50 Meter schloss der Torjäger mit der Irokesenfrisur nach diversen Übersteigern jeweils mit einem Torerfolg ab; zudem traf er noch per Elfmeter.

Neymar, der bereits das Welt-Tor des Jahres 2011 erzielt hatte und dafür vom Fußball-Weltverband FIFA mit dem Puskas-Preis ausgezeichnet wurde, wird bereits seit Jahren von Europas Topklubs gejagt. Zuletzt sollte der Dribbelkünstler für rund 50 Millionen Euro zu Real Madrid wechseln, doch dann verlängerte er beim FC Santos bis 2014.

Neymar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung