Nach Rücktritt als Brasiliens Fußball-Präsident

Teixeira bleibt vorerst im FIFA-Exekutivkomitee

SID
Dienstag, 13.03.2012 | 13:04 Uhr
Ricardo Teixeira war 23 Jahre lang Präsident des brasilianischen Fußball-Verbandes
© Getty
Advertisement
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Ricardo Teixeira bleibt vorerst Mitglied des Exekutivkomitees der FIFA. Wie die FIFA am Dienstag mitteilte, habe der Weltverband den Rücktritt Teixeiras als Präsident des brasilianischen Verbandes CBF und als Vorsitzender des Organisationskomitees für die WM 2014 in Brasilien zur Kenntnis genommen.

Die FIFA habe aber weder von Teixeira noch von der südamerikanischen Fußball-Konföderation CONMEBOL eine Mitteilung im Hinblick auf seine Funktion im Exekutivkomitee erhalten, hieß es weiter.

Zugleich wies der Weltverband darauf hin, dass der 64-Jährige von der CONMEBOL ins Exekutivkomitee gewählt wurde. Teixeira war 1994 erstmals in die sogenannte FIFA-Regierung gewählt worden.

Endgültiger Rücktritt

Der bisherige brasilianische Fußballchef war laut CBF am Montag endgültig von seinen Ämtern zurückgetreten. Bis auf weiteres führt der bisherige Vizepräsident Jose Maria Marin nun den größten südamerikanischen Verband.

Als Grund für den Rücktritt gelten neben gesundheitlichen Problemen Korruptionsvorwürfe, die Teixeira allerdings stets bestritten hat.

Nach 23 Jahren im Amt: Brasilianischer Fußball-Präsident tritt zurück

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung