Freitag, 30.03.2012

FIFA vor Reformen

Blatter kündigt strukturelle Veränderungen an

FIFA-Präsident Joseph Blatter hat strukturelle Veränderungen im Fußball-Weltverband angekündigt, Fragen zu brisanten Themen aber erneut hinausgeschoben. Der 76-Jährige gab am Freitag bekannt, dass das FIFA-Exekutivkomitee mehreren Empfehlung des vom Verband engagierten Korruptionsbekämpfers Mark Pieth und dessen sogenanntem Governance-Komitee zugestimmt habe.

Sepp Blatter ist seit 1998 Präsident des Weltfussballverbandes FIFA
© Getty
Sepp Blatter ist seit 1998 Präsident des Weltfussballverbandes FIFA

Entscheidungen unter anderem zur heiklen Vergangenheitsaufarbeitung in der FIFA bedürften dagegen noch des "Feintunings" und würden erst 2013 getroffen, sagte Blatter.

Die FIFA-Spitze folgte den Vorschlägen des Governance-Komitees, künftig die Ethikkommission in zwei Kammern aufzuteilen. Zudem soll noch ab diesem Jahr eine Frau einen Sitz im Exekutivkomitee erhalten. Darüber hinaus folgten Blatter und Co. einer Kernforderung des Reformpapiers, nach der ein sogenanntes Audit & Compliance Komitee von der FIFA ins Leben gerufen werden soll.

Dieses soll eine Art Überwachungsfunktion im Weltverband übernehmen. Gewährleisten sollen dies unabhängige Mitglieder, die von Pieths Governance-Institut bestimmt werden. Auch das International Football Association Board (IFAB), das für Änderungen der Fußballregeln verantwortlich ist, soll transparenter werden. Wirksam werden die Reformvorschläge aber erst, wenn sie beim FIFA-Kongress am 25. Mai in Budapest eine Mehrheit finden.

Zwanziger: Reformprozess bei der FIFA deutlich vorangekommen

"Ich bin sehr zufrieden", sagte der frühere DFB-Präsident Theo Zwanziger in einem Interview auf fifa.com zum Ergebnis der zweitägigen Sitzung des Exekutivkomitees. Zwanziger ist Mitglied des Gremiums und zudem Vorsitzender der FIFA-Task-Force Statutenrevision.

Die von den Task Forces in den vergangenen Monaten erarbeiteten Vorschläge seien "in Bezug auf Good Governance und Compliance zu 90 Prozent deckungsgleich mit den Punkten, die Pieth vorgestellt hat", erklärte der 66-Jährige weiter.

"Ich kann nach den heutigen Entscheidungen sagen, der Reformprozess bei der FIFA ist im Gange und aufgrund der exzellenten Sitzungsleitung des FIFA-Präsidenten deutlich vorangekommen."

Von einem "historischen Tag" für die FIFA hatte Blatter bereits vor der Pressekonferenz am Freitagnachmittag via Kurzmitteilungsdienst "Twitter" gesprochen. Neben den geplanten Reformen könnte er damit auch die Finanzen gemeint haben. Die FIFA hat ihre Eigenkapitalbasis nach einem Gewinn im Jahr 2011 von 36 Millionen Dollar (rund 27 Millionen Euro) auf nunmehr 1,293 Milliarden Dollar (rund 0,97 Milliarden Euro) aufgestockt.

Blatter weicht kritischen Fragen aus

Blatter musste sich am Freitag bei der Präsentation der Ergebnisse der zweitägigen Sitzung des Exekutivkomitees aber einigen kritischen Fragen stellen - und gab darauf kaum Antworten.

Angesprochen auf die Korruptionsaffäre mit dem Sportrechtevermarkter ISL/ISMM, in der auch FIFA-Funktionäre Schmiergelder in Millionenhöhe erhalten haben sollen, sagte er: "Bitte kommen sie nicht darauf zu sprechen. Der Fall wurde vom Schweizerischen Bundesgericht blockiert. Uns sind hier die Hände gebunden."

Und gefragt nach dem ehemaligen FIFA-Vizepräsidenten Jack Warner, der behauptet hatte, Blatter habe ihm für treue Dienste im Präsidentschaftswahlkampf TV-Übertragungsrechte von Weltmeisterschaften quasi geschenkt, antwortete er: "Diese Frage liegt so lange zurück, und wir haben bereits eine Antwort darauf gegeben."

Fußballer und ihre Autos
Wie soll man beginnen! Richtig, mit einem Paukenschlag. Gegen Eintracht-Legende Jürgen Grabowski ist Chuck Norris ein Warmduscher. An diesem Bild stimmt einfach alles
© Imago
1/21
Wie soll man beginnen! Richtig, mit einem Paukenschlag. Gegen Eintracht-Legende Jürgen Grabowski ist Chuck Norris ein Warmduscher. An diesem Bild stimmt einfach alles
/de/sport/diashows/fussballer-und-ihre-autos/fussballer-und-ihre-autos-uli-hoeness-franz-beckenbauer-lothar-matthaeus-juergen-klinsmann-rainer-calmund-daniel-van-buyten.html
Uli Hoeneß steigt 1974 in einen brandneuen VW-Käfer, der der Weltmeisterschaft in Deutschland gewidmet ist. Im Hintergrund seine Frau Susanne
© Imago
2/21
Uli Hoeneß steigt 1974 in einen brandneuen VW-Käfer, der der Weltmeisterschaft in Deutschland gewidmet ist. Im Hintergrund seine Frau Susanne
/de/sport/diashows/fussballer-und-ihre-autos/fussballer-und-ihre-autos-uli-hoeness-franz-beckenbauer-lothar-matthaeus-juergen-klinsmann-rainer-calmund-daniel-van-buyten,seite=2.html
Franz Beckenbauer mit seiner S-Klasse 1977 in München
© Imago
3/21
Franz Beckenbauer mit seiner S-Klasse 1977 in München
/de/sport/diashows/fussballer-und-ihre-autos/fussballer-und-ihre-autos-uli-hoeness-franz-beckenbauer-lothar-matthaeus-juergen-klinsmann-rainer-calmund-daniel-van-buyten,seite=3.html
Autopanne oder doch nur coole Pose? Rudi Völler 1980 vor seinem BMW C1-E21. HU steht übrigens für Hanau
© Getty
4/21
Autopanne oder doch nur coole Pose? Rudi Völler 1980 vor seinem BMW C1-E21. HU steht übrigens für Hanau
/de/sport/diashows/fussballer-und-ihre-autos/fussballer-und-ihre-autos-uli-hoeness-franz-beckenbauer-lothar-matthaeus-juergen-klinsmann-rainer-calmund-daniel-van-buyten,seite=4.html
So sahen sie aus, die Achtziger. Und Pierre Littbarski hat es voll raus, inklusive Goldkettchen und Vokuhila-Frisur. Kennzeichen EU: Euskirchen
© Imago
5/21
So sahen sie aus, die Achtziger. Und Pierre Littbarski hat es voll raus, inklusive Goldkettchen und Vokuhila-Frisur. Kennzeichen EU: Euskirchen
/de/sport/diashows/fussballer-und-ihre-autos/fussballer-und-ihre-autos-uli-hoeness-franz-beckenbauer-lothar-matthaeus-juergen-klinsmann-rainer-calmund-daniel-van-buyten,seite=5.html
Lässig auf der Motorhaube seines 6er-BMW lässt sich 1985 Lothar Matthäus ablichten
© Imago
6/21
Lässig auf der Motorhaube seines 6er-BMW lässt sich 1985 Lothar Matthäus ablichten
/de/sport/diashows/fussballer-und-ihre-autos/fussballer-und-ihre-autos-uli-hoeness-franz-beckenbauer-lothar-matthaeus-juergen-klinsmann-rainer-calmund-daniel-van-buyten,seite=6.html
Jürgen Klinsmann zeigte auch während seiner Zeit in England seine Wurzeln. 1994 mit Tottenham-Fans beim Einsteigen in seinen Käfer
© Getty
7/21
Jürgen Klinsmann zeigte auch während seiner Zeit in England seine Wurzeln. 1994 mit Tottenham-Fans beim Einsteigen in seinen Käfer
/de/sport/diashows/fussballer-und-ihre-autos/fussballer-und-ihre-autos-uli-hoeness-franz-beckenbauer-lothar-matthaeus-juergen-klinsmann-rainer-calmund-daniel-van-buyten,seite=7.html
Christoph Daum anno 1987 mit seinem Renault Alpine. Man kann auf diesem Bild unheimlich viel entdecken. Was macht die Dame auf dem Beifahrersitz? Smartphones gab's ja noch nicht. Jemand Lust auf Tiefgekühltes?
© imago
8/21
Christoph Daum anno 1987 mit seinem Renault Alpine. Man kann auf diesem Bild unheimlich viel entdecken. Was macht die Dame auf dem Beifahrersitz? Smartphones gab's ja noch nicht. Jemand Lust auf Tiefgekühltes?
/de/sport/diashows/fussballer-und-ihre-autos/fussballer-und-ihre-autos-uli-hoeness-franz-beckenbauer-lothar-matthaeus-juergen-klinsmann-rainer-calmund-daniel-van-buyten,seite=8.html
In Sachen Coolness einer der wenigen echten Herausforderer von Jürgen Grabowski (s. Bild Nr. 1): Günter Netzer. Der Blick, die Matte, der GRÜNE Ferrari. Wir schreiben das Jahr 1972
© Imago
9/21
In Sachen Coolness einer der wenigen echten Herausforderer von Jürgen Grabowski (s. Bild Nr. 1): Günter Netzer. Der Blick, die Matte, der GRÜNE Ferrari. Wir schreiben das Jahr 1972
/de/sport/diashows/fussballer-und-ihre-autos/fussballer-und-ihre-autos-uli-hoeness-franz-beckenbauer-lothar-matthaeus-juergen-klinsmann-rainer-calmund-daniel-van-buyten,seite=9.html
Die belgische Torwart-Legende Jean-Marie Pfaff präsentiert zu Bayern-Zeiten seinen netten Fuhrpark
© Imago
10/21
Die belgische Torwart-Legende Jean-Marie Pfaff präsentiert zu Bayern-Zeiten seinen netten Fuhrpark
/de/sport/diashows/fussballer-und-ihre-autos/fussballer-und-ihre-autos-uli-hoeness-franz-beckenbauer-lothar-matthaeus-juergen-klinsmann-rainer-calmund-daniel-van-buyten,seite=10.html
Der legendäre Waldhof-Mannheim-Coach Klaus Schlappner schwor auf Porsche. Wie heißt diese Lackfarbe? Schokobraun?
© Imago
11/21
Der legendäre Waldhof-Mannheim-Coach Klaus Schlappner schwor auf Porsche. Wie heißt diese Lackfarbe? Schokobraun?
/de/sport/diashows/fussballer-und-ihre-autos/fussballer-und-ihre-autos-uli-hoeness-franz-beckenbauer-lothar-matthaeus-juergen-klinsmann-rainer-calmund-daniel-van-buyten,seite=11.html
Das Stuttgarter Offensiv-Trio (sic! ;-) Maurizio Gaudino (l.) und Fritz Walter lässt sich im Trainingslager mit einem Oldtimer ablichten
© Imago
12/21
Das Stuttgarter Offensiv-Trio (sic! ;-) Maurizio Gaudino (l.) und Fritz Walter lässt sich im Trainingslager mit einem Oldtimer ablichten
/de/sport/diashows/fussballer-und-ihre-autos/fussballer-und-ihre-autos-uli-hoeness-franz-beckenbauer-lothar-matthaeus-juergen-klinsmann-rainer-calmund-daniel-van-buyten,seite=12.html
Sepp Maier hat seine Schüssel einfach mal ins Unkraut gestellt und macht Faxen. Ob er auf dem Weg zu einem Tennis-Match war?
© Imago
13/21
Sepp Maier hat seine Schüssel einfach mal ins Unkraut gestellt und macht Faxen. Ob er auf dem Weg zu einem Tennis-Match war?
/de/sport/diashows/fussballer-und-ihre-autos/fussballer-und-ihre-autos-uli-hoeness-franz-beckenbauer-lothar-matthaeus-juergen-klinsmann-rainer-calmund-daniel-van-buyten,seite=13.html
Der schöne Hansi fuhr natürlich ein schönes Auto made in Schwaben. Müller hatte auch ein Faible für schöne Pullover
© Imago
14/21
Der schöne Hansi fuhr natürlich ein schönes Auto made in Schwaben. Müller hatte auch ein Faible für schöne Pullover
/de/sport/diashows/fussballer-und-ihre-autos/fussballer-und-ihre-autos-uli-hoeness-franz-beckenbauer-lothar-matthaeus-juergen-klinsmann-rainer-calmund-daniel-van-buyten,seite=14.html
Berti Vogts 1971 samt Hund und schnittigem Porsche. Im Hintergrund irgendein hippes Viertel von Grevenbroich (GV)
© Imago
15/21
Berti Vogts 1971 samt Hund und schnittigem Porsche. Im Hintergrund irgendein hippes Viertel von Grevenbroich (GV)
/de/sport/diashows/fussballer-und-ihre-autos/fussballer-und-ihre-autos-uli-hoeness-franz-beckenbauer-lothar-matthaeus-juergen-klinsmann-rainer-calmund-daniel-van-buyten,seite=15.html
Achtung, krasser Zeitsprung: Eines deutschen Meisters würdig fahren Wolfsburgs Jan Simunek und Edin Dzeko im Bugatti vor
© Imago
16/21
Achtung, krasser Zeitsprung: Eines deutschen Meisters würdig fahren Wolfsburgs Jan Simunek und Edin Dzeko im Bugatti vor
/de/sport/diashows/fussballer-und-ihre-autos/fussballer-und-ihre-autos-uli-hoeness-franz-beckenbauer-lothar-matthaeus-juergen-klinsmann-rainer-calmund-daniel-van-buyten,seite=16.html
Flott unterwegs war Piotr Trochowski zu HSV-Zeiten. Allerdings nur als Beifahrer von Klaus Ludwig beim ADAC-Sicherheits-Training
© Imago
17/21
Flott unterwegs war Piotr Trochowski zu HSV-Zeiten. Allerdings nur als Beifahrer von Klaus Ludwig beim ADAC-Sicherheits-Training
/de/sport/diashows/fussballer-und-ihre-autos/fussballer-und-ihre-autos-uli-hoeness-franz-beckenbauer-lothar-matthaeus-juergen-klinsmann-rainer-calmund-daniel-van-buyten,seite=17.html
Deutlich gemächlicher ließ es der frühere FC-Bayern-Abwehrhühne Daniel van Buyten angehen. Hier mit Fitness-Trainer Darcy Norman in Donaueschingen
© Imago
18/21
Deutlich gemächlicher ließ es der frühere FC-Bayern-Abwehrhühne Daniel van Buyten angehen. Hier mit Fitness-Trainer Darcy Norman in Donaueschingen
/de/sport/diashows/fussballer-und-ihre-autos/fussballer-und-ihre-autos-uli-hoeness-franz-beckenbauer-lothar-matthaeus-juergen-klinsmann-rainer-calmund-daniel-van-buyten,seite=18.html
Ob Nicolas Anelka mehr Autos als Vereine hatte, sei dahingestellt. Man sagt ihm aber nach, bei der Auswahl seiner fahrbaren Untersätze nie daneben gegriffen zu haben
© getty
19/21
Ob Nicolas Anelka mehr Autos als Vereine hatte, sei dahingestellt. Man sagt ihm aber nach, bei der Auswahl seiner fahrbaren Untersätze nie daneben gegriffen zu haben
/de/sport/diashows/fussballer-und-ihre-autos/fussballer-und-ihre-autos-uli-hoeness-franz-beckenbauer-lothar-matthaeus-juergen-klinsmann-rainer-calmund-daniel-van-buyten,seite=19.html
Franck Ribery kann während des Trainingslagers 2009 in Dubai nicht einfach so an diesem Flitzer vorbei gehen
© Getty
20/21
Franck Ribery kann während des Trainingslagers 2009 in Dubai nicht einfach so an diesem Flitzer vorbei gehen
/de/sport/diashows/fussballer-und-ihre-autos/fussballer-und-ihre-autos-uli-hoeness-franz-beckenbauer-lothar-matthaeus-juergen-klinsmann-rainer-calmund-daniel-van-buyten,seite=20.html
Wie soll man eine Auto-Diashow beenden? Mit einem Auto. Das ist oder war mal die Schüssel von Weltpokalsiegerbesieger Nico Patschinski himself
© Imago
21/21
Wie soll man eine Auto-Diashow beenden? Mit einem Auto. Das ist oder war mal die Schüssel von Weltpokalsiegerbesieger Nico Patschinski himself
/de/sport/diashows/fussballer-und-ihre-autos/fussballer-und-ihre-autos-uli-hoeness-franz-beckenbauer-lothar-matthaeus-juergen-klinsmann-rainer-calmund-daniel-van-buyten,seite=21.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 14. Spieltag

Primera Division, 14. Spieltag

Serie A, 15. Spieltag

Ligue 1, 16. Spieltag

Süper Lig, 13. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.