In gegenseitigem Einvernehmen

Corinthians löst Vertrag mit Adriano auf

SID
Dienstag, 13.03.2012 | 10:28 Uhr
Adriano bestritt von 2001 bis 2009 123 Spiele für Inter Mailand
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Corinthians Paulista hat sich vom brasilianischen Stürmer Adriano getrennt. Der Vertrag mit dem 30-Jährigen, der ursprünglich noch bis Juni laufen sollte, wurde im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst.

Für den früheren Angreifer von Inter Mailand ist damit ein weiteres Kapitel seiner zuletzt erfolglosen Karriere zu Ende gegangen.

"Er spielt nicht, weil er nicht so arbeitet, wie wir uns das vorstellen", hatte Corinthians Trainer Tite den langjährigen Stürmer der brasilianischen Nationalmannschaft zuletzt heftig kritisiert. "Bei ihm fehlt es an Leistung und Engagement."

Adriano war erst im März 2011 zu Corinthians gewechselt. Nachdem er zu Beginn seiner Vertragslaufzeit wegen einer Achillessehnen-Operation monatelang nicht spielen konnte, gelangen ihm danach in acht Spielen lediglich zwei Tore.

Adriano im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung