Werder Bremen fällt auf Platz 21.

Nur noch der FC Bayern in Europas Top 20

SID
Dienstag, 21.02.2012 | 13:17 Uhr
Franck Ribery (r.) sorgte mit Gala-Vorstellungen für Bayerns starke Champions-League-Auftritte
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

In der aktuellen UEFA-Klubrangliste befindet sich mit Rekordmeister FC Bayern München nur noch ein einziger Klub in den Top 20. Nachdem der Hamburger SV bereits vor einigen Monaten abgerutscht war und inzwischen nur noch auf Position 24 geführt wird, ist nun auch Werder Bremen nicht mehr unter den besten 20 Teams in Europa.

Der PSV Eindhoven zog an den Bremern vorbei und verdrängte sie auf Position 21. Schalke 04 bleibt weiter auf Rang 22. An der Spitze sind die Bayern als Vierter dem FC Chelsea auf den Fersen.

Mit deutlichem Abstand führt das Spitzenduo, Champions-League-Sieger FC Barcelona vor Englands Rekordmeister Manchester United.

Der Kader des FC Bayern München im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung