Dienstag, 21.02.2012

19-jähriges Talent für Testspiel gegen Kroatien berufen

Schwedens Coach setzt auf John Guidetti

Der schwedische Nationaltrainer Erik Hamren setzt auf die Jugend. Für das anstehende Testspiel in Kroatien berief Hamren das 19 Jahre alte Talent John Guidetti.

John Guidetti (l.) lief bislang nur für die U-Nationalmannschaften Schwedens auf
© Getty
John Guidetti (l.) lief bislang nur für die U-Nationalmannschaften Schwedens auf

Der Angreifer ist derzeit von Manchester City an den niederländischen Erstligisten Feyenoord Rotterdam ausgeliehen und sich dort in exzellenter Form gezeigt. "18 Tore in 17 Spielen sprechen für sich", sagte Hamren, der für das Spiel am 29. Februar in Zagreb auch die Altstars Zlatan Ibrahimovic vom AC Mailand und Olof Mellberg, Olympiakos Piräus, nominierte.

John Guidetti im Steckbrief

Ewige Talente - stark gestartet, stark nachgelassen
Berkant Göktan galt bei den Bayern als Wunderkind und zukünftiger Weltstar. Bei seiner letzten Station, 1860 München, wurde er nach positiven Kokainbefund suspendiert
© Getty
1/8
Berkant Göktan galt bei den Bayern als Wunderkind und zukünftiger Weltstar. Bei seiner letzten Station, 1860 München, wurde er nach positiven Kokainbefund suspendiert
/de/sport/diashows/gescheiterte-talente/gescheiterte-talente-krol-celestine-babayaro-lars-ricken-berkant-goektan.html
Freddy Adu sollte der erste amerikanische Fußball-Superstar werden. Beim griechischen Klub Aris Saloniki wurde er 2010 rausgeworfen. Grund: Ein Ligaspiel verschlafen
© Getty
2/8
Freddy Adu sollte der erste amerikanische Fußball-Superstar werden. Beim griechischen Klub Aris Saloniki wurde er 2010 rausgeworfen. Grund: Ein Ligaspiel verschlafen
/de/sport/diashows/gescheiterte-talente/gescheiterte-talente-krol-celestine-babayaro-lars-ricken-berkant-goektan,seite=2.html
Der Höhepunkt von Lars Rickens Karriere stand ganz am Anfang: Der Champions-League-Triumph. Den ganz großen Durchbruch hat er jedoch nie geschafft
© Getty
3/8
Der Höhepunkt von Lars Rickens Karriere stand ganz am Anfang: Der Champions-League-Triumph. Den ganz großen Durchbruch hat er jedoch nie geschafft
/de/sport/diashows/gescheiterte-talente/gescheiterte-talente-krol-celestine-babayaro-lars-ricken-berkant-goektan,seite=3.html
Celestine Babayaro (r.) wurde 1999 als Jahrhunderttalent vom FC Chelsea verpflichtet. Seit 2008 ist der 32-jährige Nigerianer vereinslos
© Getty
4/8
Celestine Babayaro (r.) wurde 1999 als Jahrhunderttalent vom FC Chelsea verpflichtet. Seit 2008 ist der 32-jährige Nigerianer vereinslos
/de/sport/diashows/gescheiterte-talente/gescheiterte-talente-krol-celestine-babayaro-lars-ricken-berkant-goektan,seite=4.html
Javier Portillo wurde bei Real Madrid lange Zeit als potenzieller Nachfolger von Raul gehandelt. Der 28-Jährige spielt heutzutage bei Hercules Alicante
© Getty
5/8
Javier Portillo wurde bei Real Madrid lange Zeit als potenzieller Nachfolger von Raul gehandelt. Der 28-Jährige spielt heutzutage bei Hercules Alicante
/de/sport/diashows/gescheiterte-talente/gescheiterte-talente-krol-celestine-babayaro-lars-ricken-berkant-goektan,seite=5.html
Sein Spruch "Dann bin ich jetzt der 3-Millionen-Euro-Flop" ist mehr in Erinnerung geblieben als sein spielerisches Können. Beim 1. FCK galt Marco Reich mal als Riesentalent
© Getty
6/8
Sein Spruch "Dann bin ich jetzt der 3-Millionen-Euro-Flop" ist mehr in Erinnerung geblieben als sein spielerisches Können. Beim 1. FCK galt Marco Reich mal als Riesentalent
/de/sport/diashows/gescheiterte-talente/gescheiterte-talente-krol-celestine-babayaro-lars-ricken-berkant-goektan,seite=6.html
Weil Philippe Christanval als 30-Jähriger keinen neuen Verein mehr fand, beendet er kurzerhand seine Karriere. Als Jungspund bezahlte Barcelona mal 17 Millionen Euro für ihn
© Getty
7/8
Weil Philippe Christanval als 30-Jähriger keinen neuen Verein mehr fand, beendet er kurzerhand seine Karriere. Als Jungspund bezahlte Barcelona mal 17 Millionen Euro für ihn
/de/sport/diashows/gescheiterte-talente/gescheiterte-talente-krol-celestine-babayaro-lars-ricken-berkant-goektan,seite=7.html
Marat Izmailov (hier im Zweikampf mit Thierry Henry) wurde als russisches Jahrhunderttalent gefeiert. Mittlerweile ist er Reservespieler bei Sporting Lissabon
© Getty
8/8
Marat Izmailov (hier im Zweikampf mit Thierry Henry) wurde als russisches Jahrhunderttalent gefeiert. Mittlerweile ist er Reservespieler bei Sporting Lissabon
/de/sport/diashows/gescheiterte-talente/gescheiterte-talente-krol-celestine-babayaro-lars-ricken-berkant-goektan,seite=8.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 15. Spieltag

Primera Division, 15. Spieltag

Serie A, 16. Spieltag

Ligue 1, 17. Spieltag

Süper Lig, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.