Niederlande testet gegen England

Huntelaar, Robben und van Bommel dabei

SID
Freitag, 24.02.2012 | 14:09 Uhr
Klaas-Jan Huntelaar (v.) und Arjen Robben (r.) sind wieder für Holland im Einsatz
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Für das Testspiel gegen England am Mittwoch hat der niederländische Bondscoach Bert van Marwijk vier Bundesliga-Profis nominiert. Der Schalker Goalgetter Klaas-Jan Huntelaar ist ebenso dabei wie Bayern Münchens Arjen Robben, Khalid Boulahrouz vom VfB Stuttgart und der Hamburger Jeffrey Bruma.

Zu den prominenten Namen im 24-köpfigen Kader gehören außerdem Ex-Bayer Mark van Bommel vom AC Mailand und die offensiven Starspieler aus England, Robin van Persie (Arsenal) und Rafael van der Vaart (Tottenham). Außerdem nominierte Van Marwijk zwei Debütanten.

Zum ersten Mal dabei sind der 19-jährige Stürmer Ola John vom nächsten Schalker Europa-League-Gegner Twente Enschede und Rechtsaußen Luciano Narsingh, 21 Jahre alt, vom SC Heerenveen.

Das Spiel gegen England im Wembley-Stadion sollte bereits im August stattfinden, wurde aber wegen der Ausschreitungen in London verschoben. Auf der englischen Bank wird nach Fabio Capellos Rücktritt zum ersten Mal Interimscoach Stuart Pearce Platz nehmen.

Die Niederlande sind am 13. Juni Gruppengegner der deutschen Elf bei der EM in Polen und der Ukraine.

Der Holland-Kader im Überblick

Tor: Tim Krul (Newcastle United), Maarten Stekelenburg (AS Rom), Michel Vorm (Swansea City)

Abwehr: Khalid Boulahrouz (VfB Stuttgart), Jeffrey Bruma (Hamburger SV), Joris Mathijsen (FC Malaga), Erik Pieters (PSV Eindhoven), Ron Vlaar (Feyenoord Rotterdam)

Mittelfeld: Mark van Bommel, Urby Emanuelson (beide AC Milan), John Heitinga (FC Everton), Nigel de Jong (Manchester City), Dirk Kuyt (FC Liverpool), Stijn Schaars (Sporting Lissabon), Wesley Sneijder (Inter Mailand), Kevin Strootman (PSV Eindhoven), Rafael van der Vaart (Tottenham Hotspur), Georginio Wijnaldum (PSV)

Angriff: Klaas Jan Huntelaar (Schalke 04), Ola John (FC Twente), Luuk de Jong (Twente Enschede), Luciano Narsingh (SC Heerenveen), Robin van Persie (Arsenal), Arjen Robben (Bayern München)

Arjen Robben im Steckbrief

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung