2:2 gegen Singapur im ersten Länderspiel

Vogts mit Aserbaidschan nur Remis

SID
Freitag, 24.02.2012 | 18:17 Uhr
Berti Vogts tritt mit seinen Aserbaidschanern auf der Stelle. Gegen Singapur gab es nur ein 2:2
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Berti Vogts tritt mit dem Fußballteam von Aserbaidschan auf der Stelle. Im ersten Länderspiel des Jahres 2012 reichte es für die Mannschaft des ehemaligen Bundestrainers am Freitag gegen Singapur nur zu einem 2:2.

Der 109. der FIFA-Weltrangliste verpasste damit einen Sieg gegen die noch einmal 39 Plätze schlechter platzierte Mannschaft aus Singapur und startete nach dem 1:0-Erfolg im Test gegen Albanien im November nur mit einem Teilerfolg ins neue Länderspieljahr.

Am Montag trifft Vogts mit Aserbaidschan, das im vergangenen Jahr die EM-Qualifikation in der deutschen Gruppe A deutlich verpasst hatte, auf Indien, am Mittwoch dann auf die Auswahl Palästinas.

Berti Vogts im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung