Medien: Hazard schwärmt vom FC Arsenal

Von SPOX
Freitag, 17.02.2012 | 17:26 Uhr
Eden Hazard (r.) sammelte mit dem OSC Lille diese Saison bereits Championsleague-Erfahrung
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Eden Hazard wird von den Top-Klubs aus ganz Europa gejagt, jedoch scheint der Youngster einen Wechsel auf die Insel bislang zu favorisieren. Außerdem muss ein ebenso begehrter Chilene für ein halbes Jahr pausieren und die Zukunft von Milos Krasic steht offenbar in den Sternen.

Hazard schwärmt von Arsenal: Eden Hazard ist und bleibt einer der heißbegehrtesten Youngster in Europa.

Ginge es nach dem 21-Jährigen, scheinen die Gunners ganz oben zu stehen. "Ich finde einige Vereine in England interessant, Arsenal ist klar einer davon", sagte Hazard dem Magazin "Foot Sport". "Es macht immer mehr Spaß, wenn ein schöner Fußball gespielt wird.

Außerdem hat Arsenal einen französischen Trainer und einige französische Spieler, und mein Landsmann Thomas Vermaelen spielt ebenfalls dort."

Mauricio Isla heiß begehrt: Mauricio Isla ist am Mittwoch am vorderen Kreuzband operiert worden. Der Chilene fällt damit rund sechs Monate aus.

Das ändert nichts daran, dass der Udinese-Spieler einer der begehrtesten Spieler in Italien ist. Gegenüber "La Tercera" sagte Isla, dass er Udine im Sommer verlassen könnte. "Ich habe mit Präsident Gino Pozzo gesprochen und er hat mir gesagt, dass er mich im Sommer gehen lässt."

Isla sagte aber gleichzeitig, dass er sich gut vorstellen könne, noch ein Jahr im Friaul zu bleiben: "Falls ich ein weiteres Jahr hier bleiben soll, werde ich das ohne Probleme machen." Laut seinem Berater Leo Rodriguez sind "momentan vier bis fünf Vereine" interessiert.

Was wird aus Milos Krasic? Der Serbe schaffte es zuletzt nicht mal mehr in den Kader von Juventus.

Am Donnerstag machte Zenit-Coach Luciano Spalletti gegenüber "Sky Sport 24" sein Interesse am Mittelfeldspieler öffentlich: "Falls Juve und Krasic an einem Leihgeschäft Interesse haben, können wir uns zusammensetzen."

Das ist aber anscheinend nicht der Fall: Laut "Gazzetta dello Sport" wollen sowohl Juve als auch Krasic kein Leihgeschäft, sondern einen fixen Verkauf. Das Transferfenster in Russland ist noch sieben Tage geöffnet.

24 Millionen für Rami: Valencias Adil Rami hat es anscheinend in den Fokus mehrerer Topklubs geschafft. Laut "Sun" ist ManUtd stark am 26-jährigen Innenverteidiger aus Frankreich interessiert.

United-Scouts haben Rami angeblich am Donnerstag in Stoke aus der Nähe unter die Lupe genommen. Doch ManUtd hat angeblich große Konkurrenz, denn auch Barcelona soll interessiert sein.

Valencia taxiert Ramis Marktwert angeblich auf 24 Millionen Euro - eine Summe, die die Red Devils anscheinend nicht abschreckt.

Eden Hazard im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung