Dienstag, 03.01.2012

Verstoß gegen das Reglement für die Lizenzerteilung

Vier Punkte Abzug für Xamax Neuchatel

Der Schweizer Fußball kommt nicht zur Ruhe: Wenige Tage nach der drakonischen Strafe für den FC Sion (36 Punkte Abzug) wurde der Erstligist Xamax Neuchatel von der Schweizerischen Fußball-Liga (SFL) zu einem Punkteabzug verdonnert.

Xamax Neuchatel rund um Geoffrey Treand bekommt vier Punkte abgezogen
© Getty
Xamax Neuchatel rund um Geoffrey Treand bekommt vier Punkte abgezogen

Die Disziplinarkommission der SFL sanktionierte Xamax wegen des Verstoßes gegen das Reglement für die Lizenzerteilung mit dem Abzug von vier Punkten.

Xamax Neuchatel hat es laut SFL versäumt, "die im Lizenzreglement geforderten Bestätigungen für die Überweisung der Löhne sowie die Bestätigungen der betroffenen Sozialversicherungsinstitutionen für die Bezahlung der Beiträge für den Monat Oktober einzureichen".

Die Lizenzadministration der SFL habe folglich bei der Disziplinarkommission Anzeige eingereicht.

Der Kader von Xamax Neuchatel

Das könnte Sie auch interessieren
Der FC Basel bejubelte Sieg und Titel gegen den FC Sion

FC Basel feiert siebte Meisterschaft in Folge

Marcel Koller trainierte in Deutschland bereits in Köln und Bochum

Medien: Österreichs Koller Kandidat in der Schweiz

Theofanis Gekas war 2006/07 Torschützenkönig der Bundesliga

Wandervogel Gekas zieht nach Sion weiter


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 26. Spieltag

Primera Division, 24. Spieltag

Serie A, 26. Spieltag

Ligue 1, 27. Spieltag

Süper Lig, 22. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.