Verstoß gegen das Reglement für die Lizenzerteilung

Vier Punkte Abzug für Xamax Neuchatel

SID
Dienstag, 03.01.2012 | 23:36 Uhr
Xamax Neuchatel rund um Geoffrey Treand bekommt vier Punkte abgezogen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Der Schweizer Fußball kommt nicht zur Ruhe: Wenige Tage nach der drakonischen Strafe für den FC Sion (36 Punkte Abzug) wurde der Erstligist Xamax Neuchatel von der Schweizerischen Fußball-Liga (SFL) zu einem Punkteabzug verdonnert.

Die Disziplinarkommission der SFL sanktionierte Xamax wegen des Verstoßes gegen das Reglement für die Lizenzerteilung mit dem Abzug von vier Punkten.

Xamax Neuchatel hat es laut SFL versäumt, "die im Lizenzreglement geforderten Bestätigungen für die Überweisung der Löhne sowie die Bestätigungen der betroffenen Sozialversicherungsinstitutionen für die Bezahlung der Beiträge für den Monat Oktober einzureichen".

Die Lizenzadministration der SFL habe folglich bei der Disziplinarkommission Anzeige eingereicht.

Der Kader von Xamax Neuchatel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung