Brasilianer übernimmt Kashima Antlers

Jorginho wird Trainer in Japan

SID
Donnerstag, 12.01.2012 | 10:43 Uhr
Jorginho (l.) arbeitete bei der WM 2010 als Assistent von Nationaltrainer Carlos Dunga (r.)
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der ehemalige Bundesliga-Spieler Jorginho wird Trainer in der ersten japanischen Liga. Wie die Kashima Antlers am Donnerstag mitteilten, unterschrieb der frühere brasilianische Abwehrspieler einen Einjahresvertrag beim J-League-Klub.

Jorginho, der von 1995 bis 1998 bei Kashima spielte, beerbt seinen Landsmann Oswaldo Oliveira. Zuletzt war Jorginho beim brasilianischen Erstligisten Figueirense als Trainer tätig, 2010 assistierte er Brasiliens Nationaltrainer Dunga bei der WM in Südafrika.

Jorginho kam 1989 von Flamengo Rio de Janeiro zu Bayer Leverkusen in die Bundesliga. Im Sommer 1992 wechselte der brasilianische Nationalverteidiger zum FC Bayern München, wo er zweieinhalb Jahre aktiv war.

Weltmeister 1994

Mit den Münchnern wurde er 1994 Deutscher Meister, im selben Jahr feierte er mit der Selecao den Titelgewinn bei der Weltmeisterschaft in den USA.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung