Transferrechte liegen in Wolfsburg

Diego kann sich Bundesliga-Rückkehr vorstellen

SID
Mittwoch, 25.01.2012 | 11:19 Uhr
Diego würde wohl gern in die Bundesliga zurückkehren
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der Brasilianer Diego kann sich eine Rückkehr in die Bundesliga vorstellen. "Wenn ein guter Klub wie Werder einen guten Spieler will, hat er immer eine Chance", sagte Diego der "Sport-Bild".

Werder Bremens Sportdirektor Klaus Allofs hatte zuletzt Interesse bekundet, den Mittelfeldspieler zurückzuholen. Der 26-Jährige war bereits von 2006 bis 2009 bei den Bremern.

Zurzeit spielt Diego bis zum Saisonende auf Leihbasis beim spanischen Erstligisten Atletico Madrid. Die Transferrechte besitzt allerdings nach wie vor der VfL Wolfsburg, wo der Mittelfeldspieler noch einen Vertrag bis 2014 hat.

Wolfsburg nicht ausgeschlossen

Sogar eine Rückkehr nach Wolfsburg unter Trainer Felix Magath schließt Diego nicht aus: "Alles ist möglich. Ich habe auch kein Problem mit Felix Magath oder mit der Vergangenheit."

Diego im Stechbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung