Pep soll Trainer werden

Argentinien träumt von Guardiola

Von SPOX
Donnerstag, 12.01.2012 | 10:52 Uhr
Pep Guardiola (r.) ist Lionel Messis Trainer bei Barcelona. Bald auch in der Nationalmannschaft?
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Man City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Man United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley (Delayed)
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke (Delayed)
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Im Interview mit dem katalanischen Radiosender "Ona FM" sprach der Präsident des argentinischen Fußballverbands, Julio Grondona, über seinen Wunschtrainer Pep Guardiola und den Star der Albiceleste Lionel Messi. Insbesondere an den Weltfußballer knüpft Grondona seine WM-Hoffnungen.

"Wenn der argentinische Fußballverband die finanziellen Möglichkeiten hätte, wäre Guardiola der Trainer unserer Nationalmannschaft. Es wäre ein Traum ihn als Trainer vorstellen zu können", sagte Julio Gondona dem katalanischen Radiosender "Ona FM" - und wer kann es ihm verdenken?

Erst vor wenigen Tagen wurde Barca-Trainer Pep Guardiola zum besten Trainer der Welt ausgezeichnet. Seit seinem Amtsantritt bei den Katalanen 2008, setzte Guardiola mit dem Fußball seines Teams weltweit Maßstäbe und gewann fast alles, was es zu gewinnen gibt.

Mit Messi und Guardiola zum Titel

In Grondonas Planspielen würde Guardiola wie auch aktuell im Verein, Barcas Starspieler Lionel Messi trainieren. Für Weltfußballer Messi würde sich Grondona den Gewinn der Weltmeisterschaft wünschen, damit dieser seine außergewöhnliche Karriere vollenden könnte:

"Es wäre sehr wichtig, dass Messi mit Argentinien eine Weltmeisterschaft gewinnt. Aber wenn man bedenkt, was er schon alles gewonnen hat, wäre es nicht notwendig, um zu beweisen, dass er der Beste ist."

Guardiola im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung