Donnerstag, 19.01.2012

News und Gerüchte

Medien: Nigel de Jong vor Aus bei ManCity

Ein abgelehntes Vertragsangebot könnte für Nigel de Jong der Anfang vom Ende bei Manchester City sein. Frankreichs Torschützenkönig Moussa Sow steht vor einem Wechsel zu Fenerbahce. Shanghai Shenshua, neuer Verein von Nicolas Anelka, gräbt an Didier Drogba und Andres D'Alessandro.

Nigel de Jong steht bei Manchester City derzeit auf dem Abstellgleis
© Getty
Nigel de Jong steht bei Manchester City derzeit auf dem Abstellgleis

De Jong vor Aus: Nigel de Jong hat bislang nur vier Startelfeinsätze bei Manchester City in dieser Saison zu verzeichnen. Yaya Toure, Gareth Barry und James Milner haben ihm mittlerweile den Rang abgelaufen. Wie englische Medien nun übereinstimmend berichten, steht der Niederländer im Sommer angeblich zum Verkauf. Der 27-Jährige, dessen Vertrag noch bis 2013 läuft, schlug vergangenen Sommer eine neue Offerte aus. Diese hätte ihm 120.000 Euro pro Woche garantiert. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Citizens dennoch erneut auf de Jong und dessen Berater zukommen. Doch da Trainer Roberto Mancini mitgeteilt wurde, dass man erst Spieler verkaufen müsse, bevor man an Neuzugänge denke, sehen de Jongs Zukunftsperspektiven eher düster aus. Es gilt allerdings als sicher, dass nicht an einen Verkauf im Januar gedacht wird.

Sow mit Fener einig: Der Ausverkauf beim OSC Lille geht weiter. Nachdem vor Saisonstart bereits Gervinho (FC Arsenal), Adil Rami (FC Valencia) und Yohan Cabaye (Newcastle) den französischen Meister verlassen haben, droht nun der Abgang von Torschützenkönig Moussa Sow. Der 25-Jährige soll sich nach übereinstimmenden Medienberichten in Frankreich mit Fenerbahce einig sein. Es stehe lediglich die sportmedizinische Untersuchung aus. Sow soll 13 Millionen Euro kosten, einen Vertrag bis 2015 unterschreiben und 2,6 Millionen Euro jährlich verdienen.

Manchester City: Die Geschichte in Bildern
Ungewohnte Eintracht zwischen Enfant terrible Carlos Tevez und Trainer Roberto Mancini, aber immerhin verbuchen die Citizens hier gegen W.B.A. die CL-Quali für 2013/2014
© getty
1/24
Ungewohnte Eintracht zwischen Enfant terrible Carlos Tevez und Trainer Roberto Mancini, aber immerhin verbuchen die Citizens hier gegen W.B.A. die CL-Quali für 2013/2014
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie.html
Der Argentinier provozierte vor allem in der Meistersaison 2011/2012, wo er konnte. Mancini wäre Tevez gern losgeworden, am Ende gewann City den ersten Titel seit 44 Jahren
© getty
2/24
Der Argentinier provozierte vor allem in der Meistersaison 2011/2012, wo er konnte. Mancini wäre Tevez gern losgeworden, am Ende gewann City den ersten Titel seit 44 Jahren
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=2.html
Wie Peter Schmeichel trug auch Carlos Tevez das Trikot von Manchester United. Tevez wechselte 2009 zum Stadtrivalen - und traf in 108 Spielen schon 59 Mal
© Getty
3/24
Wie Peter Schmeichel trug auch Carlos Tevez das Trikot von Manchester United. Tevez wechselte 2009 zum Stadtrivalen - und traf in 108 Spielen schon 59 Mal
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=3.html
Im Dezember desselben Jahres wurde Roberto Mancini Cheftrainer. 2011 gewann City mit ihm den FA Cup, 2012 die Meisterschaft - dank zweiter Tore in der Nachspielzeit des letzten Spieltags
© Getty
4/24
Im Dezember desselben Jahres wurde Roberto Mancini Cheftrainer. 2011 gewann City mit ihm den FA Cup, 2012 die Meisterschaft - dank zweiter Tore in der Nachspielzeit des letzten Spieltags
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=4.html
Mit Mario Balotelli hatte Mancini einen weiteren hochtalentierten Stinkstiefel in den Reihen, doch der Italiener steht seit Januar 2013 in Diensten des AC Milan
© getty
5/24
Mit Mario Balotelli hatte Mancini einen weiteren hochtalentierten Stinkstiefel in den Reihen, doch der Italiener steht seit Januar 2013 in Diensten des AC Milan
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=5.html
Kun Aguero, Edin Dzeko, dazu Samir Nasri, David Silva und Tevez: Offensiv ist City hochveranlagt - und millionenschwer. Von 2007 bis 2012 zahlte der Klub für 164 neue Spieler etwa 720 Millionen Euro, nahm für 174 Abgänge aber nur 160 Mio. ein...
© getty
6/24
Kun Aguero, Edin Dzeko, dazu Samir Nasri, David Silva und Tevez: Offensiv ist City hochveranlagt - und millionenschwer. Von 2007 bis 2012 zahlte der Klub für 164 neue Spieler etwa 720 Millionen Euro, nahm für 174 Abgänge aber nur 160 Mio. ein...
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=6.html
Allein im Sommer 2010 gab Manchester City sage und schreibe 145 Millionen Euro für neue Spieler aus. Auch der Ex-Hamburger und Jetzt-Münchner Jerome Boateng gehörte dazu
© Getty
7/24
Allein im Sommer 2010 gab Manchester City sage und schreibe 145 Millionen Euro für neue Spieler aus. Auch der Ex-Hamburger und Jetzt-Münchner Jerome Boateng gehörte dazu
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=7.html
Der Zehn-Jahres-Vertrag mit Etihad Airways spült dem Klub angeblich 466 Millionen Euro in die Kassen
© Getty
8/24
Der Zehn-Jahres-Vertrag mit Etihad Airways spült dem Klub angeblich 466 Millionen Euro in die Kassen
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=8.html
Citys Top-Transfer 2009: Emmanuel Adebayor kam für 29 Millionen Euro vom FC Arsenal
© Getty
9/24
Citys Top-Transfer 2009: Emmanuel Adebayor kam für 29 Millionen Euro vom FC Arsenal
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=9.html
The Nutter with the Putter: Craig Bellamy (r.) kam im Winter 2009 von West Ham United zu Manchester City, jetzt führte er Cardiff City zurück in die Premier League
© Getty
10/24
The Nutter with the Putter: Craig Bellamy (r.) kam im Winter 2009 von West Ham United zu Manchester City, jetzt führte er Cardiff City zurück in die Premier League
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=10.html
Robinho kam 2008 für 43 Millionen Euro von Real Madrid zu Manchester City, spielt aber mittlerweile wieder in Brasilien
© Getty
11/24
Robinho kam 2008 für 43 Millionen Euro von Real Madrid zu Manchester City, spielt aber mittlerweile wieder in Brasilien
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=11.html
Auch Didi Hamann (r.) spielte für City. Er absolvierte 54 Partien im hellblauen Trikot
© Getty
12/24
Auch Didi Hamann (r.) spielte für City. Er absolvierte 54 Partien im hellblauen Trikot
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=12.html
Ein Altbekannter: Stuart Pearce war auch schon Trainer der Citizens
© Getty
13/24
Ein Altbekannter: Stuart Pearce war auch schon Trainer der Citizens
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=13.html
Peter Schmeichel spielte auch 29 Partien für Manchester City
© Getty
14/24
Peter Schmeichel spielte auch 29 Partien für Manchester City
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=14.html
Shaun Wright Phillips galt als eines der größten Talente, die je den Sprung in den City-Profikader schafften
© Getty
15/24
Shaun Wright Phillips galt als eines der größten Talente, die je den Sprung in den City-Profikader schafften
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=15.html
Saison 07/08: Auch der ehemalige England-Coach Sven-Göran Eriksson (r.) war Trainer bei Manchester City
© Getty
16/24
Saison 07/08: Auch der ehemalige England-Coach Sven-Göran Eriksson (r.) war Trainer bei Manchester City
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=16.html
Marc-Vivien Foe spielte auch für City. Er verstarb beim Confed-Cup 2003 auf dem Platz wegen Herzstillstand - seine Nr. 23 wird nicht mehr vergeben
© Getty
17/24
Marc-Vivien Foe spielte auch für City. Er verstarb beim Confed-Cup 2003 auf dem Platz wegen Herzstillstand - seine Nr. 23 wird nicht mehr vergeben
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=17.html
Das Manchester-Derby elektrisiert nicht nur die Stadt Manchester
© Getty
18/24
Das Manchester-Derby elektrisiert nicht nur die Stadt Manchester
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=18.html
Der ehemalige Weltfussballer George Weah schnürrte im Jahr 2000 auch die Schuhe für Man City
© Getty
19/24
Der ehemalige Weltfussballer George Weah schnürrte im Jahr 2000 auch die Schuhe für Man City
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=19.html
Joe Corrigan absolvierte in der Zeit von 1967 bis 1983 592 Spiele für die Citizens
© Getty
20/24
Joe Corrigan absolvierte in der Zeit von 1967 bis 1983 592 Spiele für die Citizens
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=20.html
Bert Trautmann spielte von 1949 bis 1964 für Manchester City. Er erarbeitete sich bei City den Ruf des besten Torhüters der Welt
© Getty
21/24
Bert Trautmann spielte von 1949 bis 1964 für Manchester City. Er erarbeitete sich bei City den Ruf des besten Torhüters der Welt
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=21.html
Colin Bell stand 1970 beim Gewinn des Europapokals der Pokalsieger in der City-Elf
© Getty
22/24
Colin Bell stand 1970 beim Gewinn des Europapokals der Pokalsieger in der City-Elf
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=22.html
Der Deutsche Uwe Rösler (l.) spielte insgesamt 153 mal für City und erzielte dabei 50 Tore
© Getty
23/24
Der Deutsche Uwe Rösler (l.) spielte insgesamt 153 mal für City und erzielte dabei 50 Tore
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=23.html
Michael Tarnat (l.), Kevin Keegan (M.) und David Seaman (r.) waren in der Saison 02/03 zusammen bei Man City
© Getty
24/24
Michael Tarnat (l.), Kevin Keegan (M.) und David Seaman (r.) waren in der Saison 02/03 zusammen bei Man City
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=24.html
 

China will mehr, Teil 1: Nach dem Transfer von Nicolas Anelka gibt Shanghai Shenshua im Werben um weitere Topstars nicht auf. Laut einem Bericht der "L'Equipe" steht der Ex-Wolfsburger Andres D'Alessandro kurz vor einem Wechsel zum ehemaligen Klub von Jörg Albertz. D'Alessandro, derzeit bei Internacional Porto Alegre aktiv, soll einen Zweijahresvertrag unterschreiben, der ihm insgesamt zehn Millionen Euro einbringt. Als Ablösesumme stehen sieben Millionen Euro im Raum.

China will mehr, Teil 2: Shanghai Shenshua bleibt auch bei Chelseas Didier Drogba dran. Präsidiumsmitglied Zhou Jun sagte bei "Dragon TV": "Obwohl wir zahlreiche Hindernisse zu überwinden hatten, sieht es in diesem Fall gut aus. Die Vertreter des Spielers haben die Verhandlungen nie abgebrochen. Das ist ein gutes Zeichen. Das ist wie wenn man einen Film mit Jet Li oder Jackie Chan dreht. Sobald man berühmte Schauspieler dafür an Land gezogen hat, zeigen die anderen Zuversicht und wollen auch mitmachen." Drogbas Vertrag an der Stamford Bridge läuft Ende der Saison aus.

Welbeck sorgt für Unmut: Danny Welbeck hat sich in dieser Saison bei Manchester United zu einem wichtigen Spieler gemausert und mit fünf Treffern in 16 Spielen für Aufsehen gesorgt. Nun sorgt der 21-Jährige jedoch für Verärgerung bei den Red Devils. Wie die "Daily Mail" erfahren haben will, soll Welbeck bei der geplanten Aufstockung seines Wochengehalts (aktuell knapp 18.000 Euro) zu viel Geld verlangen. United sei bereit, gut 53.000 Euro pro Woche zu zahlen, Welbeck fordere jedoch knapp über 70.000 Euro. Das sei dem Verein zu viel, da sich Welbeck erst noch langfristig auf hohem Niveau etablieren solle. Der Vertrag des Engländers läuft noch bis 2013.

Manchester City: Der Kader im Überblick

 

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 15. Spieltag

Primera Division, 15. Spieltag

Serie A, 16. Spieltag

Ligue 1, 17. Spieltag

Süper Lig, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.