Angebot von Bunjodkor Taschkent

Brdaric vor Wechsel nach Usbekistan

SID
Mittwoch, 14.12.2011 | 14:21 Uhr
Ex-Nationalspieler Thomas Brdaric steht vor einem Engagement bei Bunjodkor Taschkent
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der frühere Fußball-Nationalspieler Thomas Brdaric steht vor einem Engagement als Sportdirektor beim usbekischen Spitzenklub Bunjodkor Taschkent.

Der EM-Teilnehmer von 2004 ist seit Sommer bei Dynamo Minsk in Weißrussland tätig, erwägt aber, aus seinem bis 2013 laufenden Vertrag auszusteigen.

Champions League reizt Brdaric

"Minsk war eine tolle Erfahrung für mich", sagte Brdaric "Sport Bild online": "Aber der sportliche Anspruch und die Wirklichkeit liegen doch weiter auseinander, als ich ursprünglich dachte. Da ist Bunjodkor Taschkent als Teilnehmer der Champions League Asien eine andere Hausnummer."

Der frühere Bundesliga-Spieler des VfB Stuttgart, von Fortuna Düsseldorf, Bayer Leverkusen, dem VfL Wolfsburg und Hannover 96 will bis Montag in Taschkent bleiben und sich ein Bild von seinem potenziellen Arbeitgeber machen.

Thomas Brdaric im Steckbrief

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung