Bekanntgabe per Twitter

Rivaldo offenbar vor Karriereende

SID
Donnerstag, 01.12.2011 | 22:42 Uhr
Offenbar steht ein ganz Großer vor seinem Karriereende: Rivaldo (l.)
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der ehemalige Weltmeister Rivaldo steht offenbar vor dem Ende seiner aktiven Laufbahn.

Über den Internetdienst Twitter verbreitete der 39 Jahre alte Brasilianer, der derzeit beim FC Sao Paulo unter Vertrag steht, dass er am Samstag sein letztes Training absolvieren werde. Rivaldo sei von der Klubführung informiert worden, dass man die Zukunft ohne ihn plane.

Im Januar 2011 war Rivaldo zum Zweitligisten Mogi Mirim EC gewechselt und noch im selben Monat an Sao Paulo verkauft worden, wo er einen Vertrag bis zum Jahresende mit Option auf Verlängerung um eine weitere Saison unterschrieb.

In seiner Karriere zählte Rivaldo zu den torgefährlichsten Mittelfeldspielern. Seine beste Zeit erlebte er von 1997 und 2002 beim FC Barcelona. Danach spielte der 74-malige Nationalspieler noch für AC Mailand, Olympiakos Piräus, AEK Athen und Bunjodkor Taschkent, bevor er wieder in seine Heimat zurückkehrte. 1997 wurde er als Europas Fußballer des Jahres und Weltfußballer ausgezeichnet.

Rivaldo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung