Fussball

Eusebio auf der Intensivstation

SID
Eusebio zählt zu den großen Fußballidolen in Portugal
© spox

Der frühere portugiesische Fußball-Star Eusebio ist in ein Lissaboner Krankenhaus eingeliefert worden.

Der Fernsehsender "SIC Noticias" und die Zeitung "Record" berichten, der 69-Jährige liege mit Verdacht auf Lungenentzündung auf der Intensivstation.

Weitere Informationen wurden zunächst nicht bekannt.

Eusebio da Silva Ferreira, der in Mosambik geboren wurde, als es noch eine portugiesische Kolonie war, wurde in der 60er Jahren als "Schwarzer Panther" im Trikot von Benfica Lissabon und der Nationalmannschaft berühmt.

Eusebio erzielte in 64 Länderspielen 41 Treffer für Portugal.

Die portugiesische Liga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung