Verurteilung wegen Körperverletzung

SID
Dienstag, 13.12.2011 | 19:22 Uhr
Alexander Gerndt ist wegen Körperverletzung verurteilt worden
© Getty
Advertisement
NBA
Fr25.05.
Rockets vs. Golden State: Wer gewinnt Spiel 5?
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Der schwedische Nationalspieler Alexander Gerndt ist von einem Gericht in Helsingborg wegen Körperverletzung zu einer Geldstrafe von umgerechnet 8000 Euro verurteilt worden.

Der 25 Jahre alte Angreifer hatte seine Ex-Ehefrau tätlich angegriffen. Offenbar hatte Gerndt seine Frau gewürgt sowie einen Ball so hart gegen ihr Bein geschossen, dass diese einen Bluterguss erlitt.

Außerdem muss der Profi, der in diesem Sommer von Helsingborgs IF zum niederländischen Ehrendivisionär FC Utrecht gewechselt war, seiner Gattin umgerechnet knapp 7000 Euro Entschädigung zahlen.

Gerndt befindet sich außerdem auf Bewährung und darf sich in dieser Zeit nichts zuschulden kommen lassen.

Alexander Gerndt im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung