Beckham haut Rost und Henry raus

SID
Freitag, 04.11.2011 | 11:25 Uhr
Dürfen weiter vom Titel träumen: David Beckham (l.) und Torschütze Landon Donovan
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Frank Rost ist raus aus den Playoffs. Der deutsche Torhüter verlor auch das Viertelfinal-Rückspiel der nordamerikanischen Profiliga MLS bei Los Angeles Galaxy mit 1:2 (1:1).

Frank Rost ist raus aus den Play-offs. Der deutsche Torhüter verlor auch das Viertelfinal-Rückspiel der MLS bei Los Angeles Galaxy um den überragenden Superstar David Beckham mit 1:2 (1:1). Bereits die erste Begegnung hatte Galaxy mit 1:0 für sich entschieden.

Im Halbfinale, dem Western Conference Final, trifft Los Angeles am Sonntag zu Hause auf Real Salt Lake. Ebenfalls am Sonntag kämpfen Sporting Kansas City und Houston Dynamo um das zweite Ticket fürs Finale, das am 20. November in LA's Heimstadion im kalifornischen Carson ausgetragen wird.

Donovan nervenstark

New York ging früh durch Luke Rodgers (4.) nach Vorlage von Thierry Henry in Führung, doch Mike Magee (42.), der bereits im Hinspiel für Los Angeles getroffen hatte, glich noch vor der Pause aus. Beckham hatte ihm einen Eckball maßgerecht serviert.

Nach einem Foul an Beckham verwandelte der ehemalige Bundesligaprofi Landon Donovan (74.) den fälligen Elfmeter zum 2:1-Siegtreffer. Zuvor hatte Frank Rost seine Mannschaft mit mehreren Paraden noch im Spiel gehalten. Der Vertrag des 38-Jährigen läuft nach der Saison aus, seine Zukunft ist derzeit offen.

Trainer Arena lobt Beckham

Galaxy-Trainer Bruce Arena schrieb nach der Partie Beckham den größten Anteil am Sieg zu. "David ist vorangegangen, als wir im Rückstand waren. Seine Energie in der zweiten Halbzeit und den Elfmeter, den er herausholte - es war David's Spiel. Er war eine Inspiration für unsere Mannschaft. David ist ein Spieler mit unglaublichem Siegeswillen", sagte er.

Beckham lobte indes die Moral des Teams. Los Angeles habe schlecht begonnen, das sei enttäuschend gewesen. "Wie wir uns dann aber reingekämpft haben, zeigt den starken Charakter unserer Mannschaft", sagte Beckham.

Los Angeles glaubt nun sogar an eine realistische Chance auf den Titel. "Es kann unser Jahr werden, wenn wir jetzt dranbleiben", sagte Stürmer Magee. Gerade die Chance auf das Endspiel in der eigenen Arena sorgt für Zuversicht. Dort ist Los Angeles noch ungeschlagen. "Wir werden alles geben, was wir haben. Es ist bisher wirklich gut gelaufen für uns", sagte Siegtorschütze Donovan.

Donovan hatte nach dem Hinspielsieg, der durch Handgreiflichkeiten und Rote Karten gegen New Yorks Rafael Marquez und Galaxy-Spieler Juninho überschattet worden war, die Red Bulls als "die unsportlichste Mannschaft" bezeichnet, gegen er je gespielt habe: "In all den Jahren in dieser Liga, habe ich gegen kein billigeres Team gespielt. Und das machen die schon das ganze Jahr so."

Alle Ergebnisse vom Viertelfinale der MLS

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung