Cruyff soll Davids rassistisch beleidigt haben

SID
Montag, 21.11.2011 | 11:01 Uhr
Hollands Johan Cruyff wurde 1999 zu Europas Fußballer des Jahrhunderts gewählt
© Getty
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
Indian Super League
Mumbai City -
Bengaluru
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
Primeira Liga
Setubal -
Sporting
Ligue 1
Caen -
Marseille
Championship
Derby County -
Bristol City
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primeira Liga
FC Porto -
Tondela
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
Premier League
Man City -
Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wed -
Cardiff
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man Utd
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)

Der Machtkampf beim niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam wird immer schmutziger.

Wenige Stunden nach Ende der Krisensitzung des Mitgliederrates läuteten die Gegner des Klub-Idols Johan Cruyff eine neue Runde ein - mit Rassismus-Vorwürfen gegen König Johan. "Du sitzt hier nur, weil du schwarz bist", soll der Vize-Weltmeister von 1974 im vergangenen August zu seinem Aufsichtsratskollegen Edgar Davids gesagt haben.

Den Zwischenfall machte Fußball-Chef Arno Vermeulen vom öffentlich-rechtlichen Sender "NOS" in seiner TV-Sendung "Studio Voetbal" bekannt. Die Information hatte der Journalist anscheinend von Amsterdams Aufsichtsratschef Steven ten Have erhalten, der an Cruyff vorbei den ehemaligen Bayern-Trainer Louis van Gaal als neuen Ajax-Direktor verpflichtet hatte.

"Munition gegen Cruyff in der Tasche"

Daraufhin war bei Ajax eine offene Schlammschlacht ausgebrochen. In einem Interview am Samstag in der Tageszeitung "De Volkskrant" hatte ten Have bereits angegeben, er habe noch "Munition gegen Cruyff in der Tasche".

Im Laufe von Vermeulens Sendung meldete sich ten Have nun telefonisch und bestätigte Cruyffs Worte aus dem Sommer. "Während der Sitzung dachte ich daran, jemanden auszuschließen. Ich habe dann zur Disziplin aufgerufen", sagte er. Nach NOS-Informationen soll Cruyffs Aussage auch auf Band vorliegen.

Davids hatte bereits in einem "NOS"-Interview angedeutet, dass im Ajax-Aufsichtsrat eine rassistische Sprache gesprochen werde. Einzelheiten wollte er nicht nennen, als Verräter sehe er sich nicht.

"Dinge, die man sonst nur im Film sieht"

Er habe konstruktiv an der Benennung eines neuen Direktors mitgearbeitet und sogar die Kandidatur Marco van Bastens unterstützt, obwohl er kein Freund des ehemaligen Starstürmers sei, sagte der frühere Nationalspieler. Ab und zu bereue er, Aufsichtsrat geworden zu sein. "Hier passieren Dinge, die man sonst nur im Film sieht", sagte Davids.

Am 28. November (Montag) hält der 24-köpfige Mitgliederrat eine Vertrauensabstimmung über den fünfköpfigen Aufsichtsrat ab.

Das Ergebnis wird der Aktionärsversammlung am 12. Dezember vorgelegt. Sie kann den gesamten Aufsichtsrat oder einzelne Mitglieder entlassen. Für den Fall einer Niederlage hat Cruyff seinen Rücktritt als Aufsichtsrat und nach 52 Jahren das Ende seines Engagements bei Ajax angekündigt.

Johan Cruyff im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung