England legt Einspruch gegen Rooney-Sperre ein

SID
Dienstag, 08.11.2011 | 15:22 Uhr
Im letzten Qualifikationsspiel gegen Montenegro sah Wayne Rooney die Rote Karte
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der englische Fußballverband FA hat wie angekündigt Einspruch gegen die Drei-Spiele-Sperre für Stürmerstar Wayne Rooney eingelegt. Das teilte die UEFA auf ihrer Homepage mit.

Das Datum für die Anhörung beim UEFA-Berufungssenat soll in Kürze bekannt gegeben werden.

Rooney war von der UEFA für drei Spiele der EM-Endrunde 2012 gesperrt worden, nachdem er im letzten Qualifikationsspiel der Engländer gegen Montenegro wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte gesehen hatte.

Wayne Rooney im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung