Abgebrochenes Derby für Grasshoppers gewertet

SID
Freitag, 18.11.2011 | 20:59 Uhr
Trainer Ciriaco Sforza darf sich über einen 3:0-Sieg am grünen Tisch für die Grasshoppers freuen
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die Disziplinarkommission der Schweizer Fußballliga SFL hat das abgebrochene Züricher Derby zwischen den Grasshoppers und dem FC Zürich mit 3:0 für die Grasshoppers gewertet.

In der 77. Minute hatte der Schiedsrichter das Spiel beim Stand von 2:1 abgebrochen, weil Fans die Laufbahn gestürmt hatten. Die Randalierer konnten nach Angaben der Kommission klar als Fans des FC Zürich identifiziert werden.

Beide Vereine müssen nach den Ausschreitungen je 50.000 Franken (umgerechnet 32.300 Euro) zahlen. Zudem werden im nächsten Derby die Heimfankurve und der Gästeblock geschlossen bleiben.

Ciriaco Sforza im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung