International: News und Gerüchte

Steven Gerrard: Mein letztes Turnier

Von SPOX
Mittwoch, 09.11.2011 | 12:53 Uhr
Für Steven Gerrard wird die EM 2012 wohl das letze Turnier mit England sein
© Getty
Advertisement
Primera División
Malaga -
La Coruna
Serie A
Crotone -
Genua
Super Liga
Ivanjica -
Partizan
Championship
Leeds -
Middlesbrough
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Lokomotiva Zagreb
Ligue 1
Caen -
Nizza
Serie A
Benevento -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Juventus
Serie A
SPAL -
Florenz
Serie A
FC Turin -
Chievo Verona
Serie A
Udinese -
Cagliari
Primera División
Espanyol -
Valencia
Premier League
Zenit -
Tosno
Ligue 1
Lyon -
Montpellier
Premier League
Watford -
West Ham
First Division A
Brügge -
Waasland-Beveren
Superliga
Bröndby -
Nordsjaelland
Primera División
Las Palmas -
Levante
Serie A
Flamengo -
Corinthians
Primera División
Bilbao -
Villarreal
Serie A
Inter Mailand -
Atalanta
Ligue 1
Bordeaux -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Racing
Ligue 1
Amiens -
Lille
Serie A
Hellas Verona -
Bologna
Premier League
Brighton -
Stoke
Primera División
Eibar -
Real Betis
Copa Sudamericana
Libertad -
Independiente
Championship
Ipswich -
Sheffield Wed
Copa Libertadores
Gremio -
Lanus
Indian Super League
Chennai -
NorthEast United
Copa Sudamericana
Flamengo -
Junior
Indian Super League
Kerala -
Jamshedpur
Ligue 1
St. Etienne -
Straßburg
Premiership
Dundee -
Rangers
Premier League
West Ham -
Leicester
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
A-League
FC Sydney -
Brisbane
Primera División
Alaves -
Eibar
Championship
Barnsley -
Leeds
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Championship
Norwich -
Preston
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Ligue 1
Rennes -
Nantes
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Primera División
Real Betis -
Girona
Championship
Sheff Utd -
Birmingham
Ligue 1
Caen -
Bordeaux
Ligue 1
Dijon -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Lille
Ligue 1
Troyes -
Angers
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
J1 League
Kashima -
Kashiwa
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Eredivisie
Excelsior -
PSV
Premier League
Southampton -
Everton
Super Liga
Cukaricki -
Roter Stern
Ligue 1
Nizza -
Lyon
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Ligue 1
Marseille -
Guingamp
Premier League
Huddersfield -
Man City
Serie A
Lazio -
Florenz
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
First Division A
Brügge -
Zulte-Waregem
Primera División
Valencia -
Barcelona
Serie A
Juventus -
Sampdoria
Ligue 1
Monaco -
PSG
Primeira Liga
Benfica -
Setubal
Superliga
River Plate -
Newell's Old Boys
Premier League
Spartak -
Zenit
Serie A
Atalanta -
Benevento
Championship
QPR -
Brentford
Primera División
Espanyol -
Getafe
Ligue 1
Amiens -
Dijon
Ligue 1
Straßburg -
Caen
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Ligue 1
Bordeaux -
St. Etienne
Premier League
Watford -
Man United
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Copa Sudamericana
Independiente -
Libertad
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Ligue 1
Angers -
Rennes
Ligue 1
Guingamp -
Montpellier
Ligue 1
Lyon -
Lille
Ligue 1
Metz -
Marseille
Ligue 1
Nantes -
Monaco
Ligue 1
Toulouse -
Nizza
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Premiership
Rangers -
Aberdeen
Cup
Anderlecht -
Lüttich
Ligue 1
PSG -
Troyes
Premier League
Stoke -
Liverpool
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Copa Libertadores
Lanus -
Gremio
Indian Super League
Goa -
Bengaluru
Coppa Italia
Udinese -
Perugia
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Cup
Zulte-Waregem -
Brügge
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Copa Sudamericana
Junior -
Flamengo
Indian Super League
Jamshedpur -
Kalkutta
Serie A
AS Rom -
SPAL
Primeira Liga
Sporting -
Belenenses
Ligue 1
Dijon -
Bordeaux
Serie A
Neapel -
Juventus
Championship
Leeds -
Aston Villa
Primera División
Malaga -
Levante
Primeira Liga
Porto -
Benfica
J1 League
Iwata -
Kashima
J1 League
Kobe -
Shimizu
A-League
Newcastle -
Melbourne City
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Premier League
Lok Moskau -
Kasan
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)

Ein Titel für England? Letzte Chance für Steven Gerrard, denn er sieht die EM 2012 als sein letztes Turnier. Zlatan Ibrahimovic erklärt in seiner Biographie "Ich Ibra" eine skurrile Art der Zuneigung und Michael Owen will noch länger kicken.

Gerrard: Titel mit England? Jetzt oder nie: Vor der Saison unterzog sich der 31-Jährige einer Leisten-OP, jetzt plagt er sich mit einer Infektion herum. Die Leiden des Steven Gerrard häufen sich. An der kommenden EM 2012 in der Ukraine und Polen will der Kapitän der Reds allerdings unbedingt teilnehmen. In der englischen Tageszeitung "Daily Mirror" stellt er klar, dass dies sein letztes großes Turnier sein wird: "Ich bin jetzt 31, bei der EM 2012 werde ich 32 Jahre alt sein. Egal, was passiert: Ich werde dieses Turnier als mein Letztes sehen."

Weiter sagt der Mittelfeldspieler: "Aber wenn dieses Turnier mein letztes großes sein sollte, dann wäre es schön, wenn wir wenigstens bis ins Halbfinale oder Finale kommen würden. Und nicht enttäuscht nach Hause fahren müssen." Aber wie schwer es ist, eine WM oder EM erfolgreich zu spielen, weiß Gerrard selbst: "Wenn man es so sieht, waren wir bisher nur bei einem einzigen Turnier überhaupt erfolgreich. Das zeigt einem, wie schwer es ist, auf diesem Level erfolgreich zu sein."

Zlatan Ibrahimovic hat viel zu erzählen: Seine Biographie verkauft sich in Schweden besser als "Harry Potter". Kein Wunder bei dem Inhalt. Jetzt wurden erste Textstellen veröffentlicht und die haben es in sich. Beispielsweise schreibt er über eine Begegnung mit Luciano Moggi, der ihn zu Juventus Turin holte: "Wir (Zlatan Ibrahimovic und Mino Raiola, Red.) kamen in der VIP-Lounge des Flughafens an. Und überall war Rauch. Luciano Moggi, elegant im Anzug, rauchte eine dicke Zigarre. Es war einem sofort klar, dass es sich hier um einen Mann mit viel Macht handelt. Er war gewohnt, den Menschen zu sagen, was sie machen sollen."

Hört sich eher nach dem Drehbuch des Paten an. Und passt ja eigentlich auch ganz gut, nach der jetzt verhängten Haftstrafe gegen Moggi. Weiter sagt Ibra, dass er nie ein Freund der Schiedsrichter gewesen sei. "Keiner aus unserem Team war das", sagt er zum Vorwurf, dass Juventus Turin in seiner zweiten Meisterschaftssaison mit Ibrahimovic von den Unparteiischen bevorzugt wurde. Bescheiden wie wir ihn kennen gibt er zu: "Wir waren einfach die Besten."

Zu seinem Tritt gegen Antonio Cassano nach dem Meisterschaftsgewinn in der vergangenen Saison mit dem AC Milan sagt Ibrahimovic: "Es war eine Geste der Zuneigung." Nun ja, dann wollen wir gar nicht erst wissen, wie der Schwede seine Abneigung ausdrückt.

Giggs als Vorbild: Stets von Verletzungen geplagt, aber immer wieder zurück gekommen: Michael Owen. Der 31-jährige Stürmer muss derzeit erneut wegen Oberschenkelproblemen pausieren. Ans Aufhören denkt der einstige Superstar allerdings noch nicht: "Ich bin 31 Jahre alt. Ich glaube, ich habe noch ein paar Jahre vor mir", sagt Owen bei "Sky Sports".

Als Vorbild sieht er seinen Teamkollegen Ryan Giggs: "Wenn du Spieler wie Giggsy siehst, die bis Mitte, Ende 30 spielen, dann ist das großartig für uns alle." Owen weiter: "Ich liebe das Spiel. Wie kann man es nicht lieben, wenn man für eine Mannschaft wie Manchester United spielt?"

Cagliari schmeißt Trainer raus: Nach der jüngsten 0:1-Niederlage gegen Bologna ist Schluss für Massimo Ficcadenti. Der 43-jährige Italiener ist bereits der siebte Trainer, der in der Serie A seit Beginn der Saison seinen Posten räumen muss.

Der Nachfolger wurde bereits offiziell vorgestellt: Davide Ballardini. Er betreute die Mannschaft in der Rückrunde der Spielzeit 2007/2008 bereits und verhinderte erfolgreich den Abstieg aus der ersten Liga. Momentan liegt Cagliari immerhin auf Rang zehn mit fünf Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Dort steht übrigens Inter Mailand punktgleich mit US Lecce.

Alle Ergebnisse, die Tabelle: Italiens Serie A im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung