New York muss um Playoff-Einzug zittern

SID
Sonntag, 16.10.2011 | 15:08 Uhr
Die New York Red Bulls müssen nach einem Blackout von Thierry Henry um die Playoffs bangen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Frank Rost und die New York Red Bulls müssen nach einem Blackout von Thierry Henry wieder um den Einzug in die Playoffs in der nordamerikanischen Profiliga MLS zittern.

Der Welt- und Europameister aus Frankreich sah beim 0:2 (0:0) der Bullen bei Sporting Kansas City die Rote Karte (27.), nachdem er den am Boden liegenden City-Profi Roger Espinoza sein Knie in den Rücken gerammt hatte. Tore von Teal Bunbury (57.) und C.J. Sapong (73.) entschieden das Spiel nach dem Platzverweis.

Rost und Co. können sich das letzte verbliebene Playoff-Ticket aber noch aus eigener Kraft sichern. Nötig ist dazu jedoch ein Sieg im letzten Spiel der Vorrunde am kommenden Donnerstag gegen Philadelphia Union. New York hat drei Punkte Vorsprung auf die Portland Timbers und Chicago Fire sowie fünf auf D.C. United, die allesamt noch Chancen auf den Einzug in die K.o.-Runde haben. Die Mannschaft um Torwart Rost muss gegen die Union aber auf Henry verzichten.

Toronto: Frings mit Unentschieden

Torsten Frings und der FC Toronto, die die Play-offs nicht mehr erreichen können, spielten unterdessen 1:1 (0:1) in Philadelphia. Sebastien Le Toux brachte die Union in Führung (42.), Ryan Johnson glich für Toronto aus (57.).

Frings war da schon nicht mehr auf dem Platz, der ehemalige Nationalspieler war in der 54. Minute ausgewechselt worden. "Torsten hatte kleinere Probleme. Ich wollte nichts riskieren, also nahm ich ihn raus", sagte Coach Aron Winter.

Weil New York verlor, reichte Philadelphia mit dem ehemaligen Kölner Faryd Mondragon im Tor der Punkt zum Einzug in die Playoffs. Dort stehen außerdem bereits LA Galaxy mit Superstar David Beckham, die Seattle Sounders, Real Salt Lake, Kansas, Columbus Crew, der FC Dallas, die Colorado Rapids und Houston Dynamo.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung