Fussball

MLS: Rost stoppt Beckham

SID
Frank Rost hielt gegen David Beckhams L.A. Galaxy seinen Kasten sauber
© Getty

Frank Rost hat mit seinem Klub in der nordamerikanischen MLS die Siegesserie von Los Angeles Galaxy um Superstar David Beckham gestoppt.

Keeper Frank Rost hat mit seinem Klub in der nordamerikanischen Fußball-Profiliga MLS die Siegesserie von Los Angeles Galaxy um Superstar David Beckham gestoppt und einen weiteren Schritt Richtung Play-off-Teilnahme gemacht.

Mit Red Bull New York gewann Rost 2:0 (1:0) gegen das Spitzenteam der MLS, der frühere Nationalkeeper parierte unter anderem einen Freistoß von Beckham glänzend. Das zuvor viermal in Folge siegreiche Team aus L.A. hatte die Teilnahme für die Meisterrunde zuvor schon gesichert.

Die Tore für New York erzielten vor mehr als 25.000 Zuschauern Luke Rodgers (31.) und Thierry Henry (60.). Der französische Welt- und Europameister schloss mit seinem 14. Saisontor an der Spitze der Torschützenliste zu Dwayne De Rosario (DC United) auf.

Die MLS im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung