Berbatow lässt sich von Fans nicht umstimmen

SID
Mittwoch, 19.10.2011 | 12:40 Uhr
Dimitar Berbatov geht in der Premier League für Manchester United auf Torejagd
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Mit einer ungewöhnlichen Aktion wollten bulgarische Fans Dimitar Berbatow zu einer Rückkehr in die Nationalmannschaft bewegen, doch der Torjäger lässt sich nicht erweichen.

"So eine Reaktion hätte ich nicht erwartet. Ich möchte den Fans danken, es war sehr angenehm. Ich kann aber nicht für die Nationalmannschaft spielen, wenn ich nicht beim Verein zum Einsatz komme", sagte Berbatow nach dem 2:0-Erfolg des englischen Meisters beim rumänischen Champion FC Otelul Galati in der europäischen Königsklasse.

Mehrere hundert bulgarische Anhänger waren nach Rumänien gereist, um Berbatow zum Comeback zu überreden.

Ohne den ehemaligen Stürmer von Bayer Leverkusen hatten die Bulgaren unter dem inzwischen entlassenen Trainer Lothar Matthäus die Qualifikation für die EURO 2012 in Polen und der Ukraine verpasst. Berbatow hat in 79 Länderspielen 48 Tore erzielt, doch bei United ist er nicht mehr erste Wahl.

Dimitar Berbatov im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung