Vogts will Aserbaidschan offenbar verlassen

SID
Samstag, 29.10.2011 | 13:21 Uhr
Berti Vogts (l.) und Uli Stein betreuen zurzeit die Nationalmannschaft von Aserbaidschan
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Der frühere Bundestrainer Berti Vogts wird seine Tätigkeit als Nationaltrainer von Aserbaidschan wohl beenden. "Das ist die Tendenz", wird Vogts in der "FAZ" zitiert. Dem ehemaligen Nationalspieler lägen "zwei interessante Angebote" als Nationaltrainer vor.

Für eine weitere Tätigkeit im Kaukasus hätte Vogts vorausgesetzt, dass seine "sportlichen Wünsche an die Liga erfüllt" und auch vertraglich festgeschrieben würden.

"Da ich weiß, dass es dazu nicht kommen wird, werde ich meine Arbeit wohl beenden", sagte Vogts, der aber noch einmal mit dem Verband sprechen und seine Entscheidung erst danach offiziell bekannt geben will. "Denn der Verband war immer fair zu mir", sagte er.

In bislang 40 Länderspielen unter Trainer Vogts holte Aserbaidschan acht Siege und zehn Unentschieden, darunter ein 1:1 gegen Russland in der Qualifikation für die WM 2010 in Südafrika.

EM 96 größter Erfolg

Als bestes Spiel seiner Mannschaft bezeichnete Vogts aber die "höchst unglückliche" 0:1-Niederlage gegen die Türkei zuletzt in der Qualifikation für die EM 2012 in Polen und der Ukraine.

Vor seinem Job in Aserbaidschan war Vogts, der 1996 bei der EM in England die deutsche Nationalmannschaft zum bislang letzten Titel geführt hatte, auch schon unter anderem als Nationaltrainer in Schottland und Nigeria gearbeitet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung