Fussball

Zürich verpatzt Generalprobe für Bayern-Spiel

SID
Heinz Barmettler (r.) und der FC Zürich müssen gegen den FC Bayern einen 0:2-Rückstand aufholen
© Getty

Der FC Zürich hat die Generalprobe für das Rückspiel der Champions-League-Playoffs gegen Bayern München in den Sand gesetzt. Der Schweizer Vize-Meister verlor 0:2 gegen Xamax Neuchatel.

Der FC Zürich hat die Generalprobe für das Rückspiel der Champions-League-Playoffs gegen Bayern München in den Sand gesetzt.

Der Schweizer Vizemeister verlor sein Heimspiel am Samstag gegen das zuvor sieglose Xamax Neuchatel 0:2 (0:0) und ist in der Zehner-Liga nach sechs Spieltagen nur Siebter.

Die Tore für die Gäste erzielten Veloso (79.) und Wüthrich (90.+3). Zürich hatte über das ganze Spiel mehr Ballbesitz, konnte diesen aber nicht in Zählbares ummünzen. Die beste Chance vergab Nikci in der 87. Minute.

Am Dienstagabend (20.30 Uhr im LIVE-TICKER) muss der FCZ in den CL-Playoffs gegen München zu Hause versuchen, einen 0:2-Rückstand aufzuholen.

Der FC Zürich in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung