Wladimir Putin gratuliert Sepp Blatter

SID
Donnerstag, 02.06.2011 | 12:30 Uhr
Konnte sich über Glückwünsche von Wladimir Putin freuen: FIFA-Präsident Sepp Blatter (m.)
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Der russische Ministerpräsident Wladimir Putin hat FIFA-Präsident Joseph S. Blatter ein Glückwunsch-Telegramm geschickt und zur Wiederwahl gratuliert.

Der russische Ministerpräsident Wladimir Putin hat FIFA-Präsident Joseph S. Blatter ein Glückwunsch-Telegramm geschickt und zur Wiederwahl gratuliert.

"Ich bin überzeugt, dass sie auch weiterhin selbstlos diesem bemerkenswerten Sport dienen werden", schrieb der ehemalige Staatspräsident Russlands. Im Dezember vergangenen Jahres hatte das FIFA-Exekutivkomitee unter Vorsitz von Blatter die WM-Endrunde 2018 an Russland vergeben.

Blatter erhält 186 von 203 Stimmen

Der 75-Jährige war am Mittwoch auf dem 61. FIFA-Kongress in Zürich mit 186 von 203 abgegebenen Stimmen in seinem Amt bestätigt worden.

Der Schweizer geht in seine vierte Amtszeit seit 1998.

"Die Ergebnisse der Wahlen zeigen deutlich ihre große internationale Autorität und bestätigen ihren Beitrag zur Arbeit der FIFA bei der Entwicklung des Fußballs", schrieb Putin, "ich wünsche ihnen Gesundheit, Glück, Wohlergehen und Erfolg in ihrer Tätigkeit."

Pressestimmen zum FIFA-Skandal

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung